Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Für einen Tag Baumeister auf der Großbaustelle:


03.07.19, Pressemitteilung
Ganz schön was los: 300 Berliner Kinder beim „Tag der kleinen Baumeister“ an der WATERKANT Berlin

Was für ein besonderer Tag für die mehr als 300 Berliner Kinder, die heute auf der größten Gewobag Baustelle - der WATERKANT Berlin - die Bauarbeiterhelme auf hatten. Beim „Tag der kleinen Baumeister“, der bereits zum zehnten Mal stattfand, bauten, hämmerten und tischlerten Kinder zwischen vier und zwölf Jahren mit Neugierde und Tatendrang.

Pünktlich um 11:00 Uhr gab Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, im Beisein von Frank Bewig, Bezirksstadtrat in Spandau, und den beiden Vorständen der Gewobag, Snezana Michaelis und Markus Terboven, den Startschuss zur größten Ferien Mitmach-Baustelle. Auf diesem Areal entstehen gemeinsam mit der WBM innerhalb der nächsten 5 Jahre 2.500 neue Wohnungen.

Mit Begeisterung begrüßten die Kinder den Überraschungsgast, die Kultfigur „Bob der Baumeister“, und natürlich durfte im Jahr des Gewobag-Jubiläums das gemeinsame Bauen einer „100“ aus echten Steinen nicht fehlen. Reger Andrang herrschte an den von Berliner Handwerksbetrieben betreuten Ständen, z.B. beim Mini-Baggerfahren, visionärem Modellbau, Tischlerei- und Dachdeckerarbeiten oder dem Gestalten von Mosaikfliesen. An der Station des Museums „Extavium“ stellten die kleinen Baumeister Solarzellen her und interessierten sich für nachhaltige Energieressourcen. Stolz gingen die Kinder mit „Kleinen Baumeister Briefen“, einer Menge neuem Wissen und dem ein oder anderen Zukunftstraum nach Hause.
 
Snezana Michaelis, Vorstandsmitglied der Gewobag, über den „Tag der kleinen Baumeister“:  
„Ich freue mich jedes Jahr auf den „Tag der kleinen Baumeister“. Der Tatendrang der Mädchen und Jungen, wie sie sich handwerklich ausprobieren, Ideen entwickeln, ihre Neugierde testen, ist großartig. Mit der WATERKANT Berlin setzen wir hier in Spandau gerade für Familien ein Quartier mit hoher Lebensqualität und Aktivitätsmöglichkeiten in Naturnähe um.“

Markus Terboven, Vorstandsmitglied der Gewobag, freut sich auf zukünftige Bau-Talente:
„Ich bin mir sicher, dass wir zum nächsten Gewobag-Jubiläum mit einigen der Nachwuchstalente, die wir heute erlebt haben, weitere Quartiere für die BerlinerInnen realisieren können. Die 2.500 Wohnungen, die an der WATERKANT Berlin entstehen, sind ein wichtiger Beitrag für die Stadt und ihre BewohnerInnen.“
 
Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen:
„Der Tag der kleinen Baumeister feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag – und ist einer meiner Lieblingssommertermine. Anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens hat die Gewobag in diesem Jahr über 300 Mädchen und Jungen eingeladen, sich auf der größten Kinder-Mitmachbaustelle unter fachkundiger Anleitung als Tischler, Maurer, Architekten oder Brückenbauer zu versuchen. Mit ein wenig Glück entscheidet sich ja die eine oder der andere dafür, später als „großer“ Baumeister an der Entwicklung unserer Stadt mitzuarbeiten.“
 
Frank Bewig, Bezirksstadtrat in Spandau über den wachsenden Bezirk:
„Schön, dass der mittlerweile schon traditionelle „Tag der kleinen Baumeister“ bei uns in Spandau an der WATERKANT Berlin stattfindet. Die Kinder können hautnah erleben, wie ein Bezirk wächst, selber mitmachen und später einmal ihren Kindern sagen: Ich war damals mit dabei, als Spandau zu einem der Zukunftsorte Berlins in Sachen Wohnungsbau und Quartiersentwicklung wurde. Ich freue mich, dass unser Bezirk mit der Gewobag einen starken Partner an seiner Seite hat.“
 
 




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt