Städtebau  

 

Archiv: IBA Berlin 2020 - Dokumentation der Vorarbeiten

Mehr Stadt in der Stadt - ist Urbanität planbar?


IBA-Werkstattgespräche - Grafik Rustemeyer

Veranstaltung am 15. Mai 2013


Das Städtische, das Urbane ist stark verbunden mit Vielfalt, mit unterschiedlichen Strukturen, Funktionen, Nutzungen, Menschen. Kann man Urbanität und Erlebnisdichte "erzeugen"? Es gibt begründete Zweifel daran - zumindest solange man einen Urbanitätsbegriff zugrunde legt, der sich an Bildern von Zentren oder gründerzeitlichen Szenequartieren orientiert.

Die Internationale Bauausstellung IBA Berlin 2020 sucht nach Lösungen, Orte der "Draußenstadt" zu einem Stück bunten Berlins weiterzuentwickeln und will dabei neue Bilder produzieren. Was ist urban? In welcher Körnung ist die "gemischte Stadt" möglich und gewollt? Welche Strategien und Instrumente sind Erfolg versprechend, welche Akteure sind erforderlich?

Grafik: Thomas Rustemeyer