Bauen  
 

Archiv: Ökologisches Bauen - Abgeschlossene Projekte

Niedrigenergiegebäude Berlin-Zehlendorf - Kurzbeschreibung


Niedrigenergiegebäude Berlin-Zehlendorf: Siedlung Am Petersberg; Foto: GEHAG GmbH/TU Braunschweig (IGS)
Siedlung Am Petersberg
Foto: GEHAG GmbH/TU Braunschweig (IGS)

Niedrigenergiegebäude Berlin-Zehlendorf: Siedlung Am Grunewald; Foto: GEHAG GmbH/TU Braunschweig (IGS)
Siedlung Am Grunewald
Foto: GEHAG GmbH/TU Braunschweig (IGS)

Art des Vorhabens:

In Berlin-Zehlendorf entstanden im Rahmen des Wohnraumversorgungskonzeptes der Bundesregierung am Rande des Grunewaldes zwei neue Wohngebiete. In insgesamt 29 viergeschossigen Stadtvillen wurden 213 Wohnungen des gehobenen Standards mit einer Wohnfläche von etwa 17.500 m² errichtet.

Ökologisches Ziel:

Ziel der Fördermaßnahme war die Realisierung eines Niedrigenergiestandards (Unterschreitung der nach Wärmeschutzverordnung 95 geforderten Werte für den Jahres-Heizwärmebedarf um mindestens 25 %), der eine energieverbrauchs- und CO2-reduzierte Bauweise modellhaft demonstriert und in der Praxis die Einsparung von Energie nachweist. Die daraus resultierenden Ergebnisse sollten die Machbarkeit nachhaltiger ökologischer Konzepte dokumentieren.