Bauen  
 

Archiv: Ökologisches Bauen - Abgeschlossene Projekte

Mustersanierung Hellersdorf - Kurzbeschreibung


Art des Vorhabens:

Im Rahmen der baulichen Weiterentwicklung und Modernisierung der Plattenbau-Großsiedlung Hellersdorf wurde ein ausgewählter Baublock im Kienbergviertel unter ökologischen Gesichtspunkten umfassend modernisiert und neugestaltet.

Zur Erarbeitung und Umsetzung der ökologischen Ziele und Maßnahmen wurde ein Ökoberater eingesetzt, der in dem gesamten Planungs- und Bauprozess eingebunden war.

Der Block umfasst die o.g. Gebäude mit 196 Wohnungen und 14 Gewerbeeinheiten. Die gebäudebezogene Freifläche beträgt ca. 20.000 m².

Alle Maßnahmen wurden im bewohnten Zustand realisiert.

Ökologisches Ziel:

Durch eine modellhafte ökologische Mustersanierung sollten Wege zur langfristigen Substanzsicherung und Qualifizierung der Wohnquartiere gefunden werden, um diese im Vergleich zu anderen Wohngebieten Berlins für die hier lebenden Menschen auf Dauer akzeptabel und bewohnbar zu halten.

Es sollte beispielhaft erprobt werden, dass die Minimierung der Betriebskosten durch die Umsetzung ökologischer Maßnahmen und unter Einbeziehung der Nutzer auch in Plattenbau-Großsiedlungen umsetzbar ist. Da sich in Berlin und den neuen Bundesländern umfangreiche Plattenbau-Großsiedlungen befinden, jedoch bis dahin keinerlei Erfahrungen hinsichtlich von Sanierungsmaßnahmen vorlagen, wurde dieses Pilotprojekt in Angriff genommen.