Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Kinderclubhaus Dammweg in Neukölln wird eröffnet
 


15.05.19, Pressemitteilung
Am 15. Mai 2019 wird das neue Kinderclubhaus Dammweg in Neukölln eröffnet. Für den Neubau wurden vom Bund und dem Land Berlin rund drei Millionen Euro investiert.

Das Kinderclubhaus Dammweg ist eine wichtige bezirkliche Freizeiteinrichtung in direkter Nachbarschaft zur Weißen Siedlung. Hier können Kinder von 6 bis 13 Jahren ihre Freizeit verbringen. Das ursprüngliche Gebäude wurde bereits seit 1979 als Kinderclubhaus genutzt.

Der Zuzug vieler kinderreicher Familien und die zunehmende Öffnung des Hauses ins Quartier waren ausschlaggebend für einen zeitgemäßen Ersatzneubau. Mit den Nutzern und der Nachbarschaft wurde ein Beteiligungsverfahren durchgeführt. Die Ergebnisse bildeten die Grundlage für den Neubau. Damit ist das neue Kinderclubhaus u. a. barrierefrei zugänglich und im Rahmen der Inklusion nutzbar.
 
Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen: „Das Kinderclubhaus ist ein wichtiger Ort im Norden Neuköllns. Ich freue mich sehr, dass der Bezirk dieses neue Gebäude mit Unterstützung des Bundes und des Landes bauen konnte. Hier können sich Kinder und Jugendliche aus der Nachbarschaft treffen, entfalten, toben oder chillen. Gerade Kinder und Jugendliche, die aus einkommensschwachen Familien kommen und einen schweren Start ins Leben haben, brauchen solche Orte und unsere volle Unterstützung.“
 
Bezirksbürgermeister Martin Hikel: „Die Weiße Siedlung gehört zu den Kiezen in Neukölln, wo wir am dringendsten gute Angebote für Kinder und Jugendliche brauchen. Zur Bildung junger Menschen gehören gerade auch die informellen Angebote, die nach Schulende genutzt werden und wo Familien zusammenkommen können. Die einzelnen Angebote von Kita und Schule über das Kinderclubhaus bis hin zum Quartiersmanagement arbeiten eng zusammen und schaffen so neue Chancen für alle Familien in der Weißen Siedlung. Deshalb freue ich mit den Kindern und ihren Familien über das neue Clubhaus."
 
Im neu errichteten Gebäude liegt der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit in der offenen und projektgebundenen Arbeit mit Kindern und Familien in Bereichen der kulturellen Bildung, sowie der familienbezogenen Jugendarbeit und der Medienbildung.
 
Die kommunale Einrichtung gehört zum Bildungsverbund Köllnische Heide und ist ein Teil von „Familie im Blick“, der Initiative für Elternarbeit in der Weißen Siedlung. Sie kooperiert dabei mit angrenzenden Kitas, Familienzentren, der Sonnen-Grundschule und weiteren Einrichtungen im Kiez.
 
Das zentrale Element des kompakten, zweigeschossigen Neubaus ist ein mittig gelegenes Atrium. Die Nutzungen im Gebäudeinneren stehen mit den themenbezogenen Außenräumen im Dialog. Nach dem Prinzip eines „Windrads“ sind die größeren Räume „drehend“ um das Atrium angeordnet und orientieren sich dadurch in unterschiedliche Gartenbereiche.
 
Der Neubau ist eines von aktuell drei Bauvorhaben im Land Berlin, die im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ realisiert werden.
 




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt