link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

CHECK-IN – um THF zu erleben!


14.02.20, Pressemitteilung
Das Besucherzentrum CHECK-IN am Flughafen Tempelhof öffnet

Die Tempelhof Projekt GmbH öffnete heute im Beisein von Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, das Besucherzentrum CHECK-IN: Schaufenster des Flughafens und erste Anlaufstelle für Besucherinnen und Besucher aus aller Welt. Gäste und Interessierte finden das Besucherzentrum direkt neben dem Haupteingang des Zentralflughafens.

Der neue Informations-, Ausstellungs- und Veranstaltungsort wird ab 1. März zudem Startpunkt für die Gebäudeführungen. Hier wird über die Baustelle, die Entwicklung, die Geschichte und Veranstaltungen am Flughafen informiert. Mit „Ein weites Feld – Der Flughafen Tempelhof und seine Geschichte“ der Stiftung Topographie des Terrors wird bis Ende 2020 die erste Ausstellung zur Standortgeschichte zu sehen sein.

„Das CHECK-IN ist der erste, für die Öffentlichkeit dauerhaft zugängliche Ort im Gebäude des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Als Start- und Informationspunkt für Interessierte, als Raum für den Diskurs über die Zukunft und die Nutzungen des Flughafengebäudes wird er künftig eine wichtige Rolle spielen. Er bietet ein großes Potential und kann nun inhaltlich mit Leben gefüllt werden“, so Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen und Vorsitzende des Aufsichtsrates der Tempelhof Projekt GmbH.

„Mit unserem ersten Öffnungsprojekt möchten wir zeigen, welchen Möglichkeitsraum der Flug-hafen Tempelhof bietet - aber auch, welche Herausforderungen damit verbunden sind. Wir möchten Interessierte teilhaben lassen, an dem, was uns an diesem wunderbaren Ort bewegt und fordert. THF ist ein Generationenprojekt mit dem wir durchstarten. Das CHECK-IN gibt einen ersten Eindruck wo wir hinmöchten“, erläutert Jutta Heim-Wenzler, Geschäftsführerin der Tempelhof Projekt GmbH.

Die Erwartungen an die Entwicklung und Transformation des Flughafens Tempelhof sind groß. Aktuelle Untersuchungen der Bausubstanz ergaben jedoch einen immens hohen Investitions-rückstau. Das 80 Jahre alte, nie fertig gestellte Gebäude, wird deshalb in den kommenden rund 15 Jahren Stück für Stück generalsaniert.

Informieren Sie sich zu den Angeboten im CHECK-IN auf der Website: check-in.thf-berlin.de




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt