link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Einladung: Heidestraße - 4. Standortkonferenz


04.11.08, Pressemitteilung
Entwurf Masterplan

Auf der 4. Standortkonferenz Heidestraße wird der Entwurf des Masterplans von Prof. Markus Neppl, Büro ASTOC vorgestellt. Danach bietet sich die Gelegenheit zur Diskussion des Planungsergebnisses mit den verschiedenen Verfahrensbeteiligten.



Dienstag, den 11. November 2008
19:00 Uhr

TAPE Club
Heidestraße 14
10557 Berlin

Der städtebauliche Wettbewerb "Berlin Heidestraße" wurde zwischen Januar und April 2008 von Vivico Real Estate in Zusammenarbeit mit dem Land Berlin, der Deutschen Bahn AG und der aurelis Real Estate Management ausgelobt. Die Jury unter Vorsitz von Prof. Carl Fingerhuth (Zürich) wählte unter fünf teilnehmenden Arbeitsgemeinschaften von Stadtplanern und Landschaftsarchitekten den Entwurf von ASTOC / Studio Urban Catalyst für den 1. Preis aus.

Im unmittelbaren Anschluss an das Wettbewerbsverfahren begann der Prozess der Masterplanung. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat unter Einbeziehung der Grundstückseigentümer, des Bezirks Mitte von Berlin sowie zusätzlicher Experten den Masterplan Berlin Heidestraße als flexible Grundlage für die weitere dynamische Entwicklung des Areals formuliert.
 
  • Regula Lüscher
    Senatsbaudirektorin
  • Prof. Markus Neppl
    Büro ASTOC, Köln
    (1. Preisträger Städtebaulicher Wettbewerb)
  • Ephraim Gothe
    Baustadtrat Bezirksamt Mitte von Berlin
  • Bernhard H. Hansen
    Vorsitzender der Geschäftsführung Vivico
  • Prof. Dr. Jens-Uwe Fischer
    Leiter Sanierungsmanagement DB AG
  • Prof. Urs Kohlbrenner
    Stadtplaner, Berlin (Moderation)

Eine Veranstaltung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung – Abteilung I Stadt- und Freiraumplanung




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt