link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Presseeinladung: Auftaktveranstaltung - Informationskamapagne "Gefahren des toten Winkels am Lkw"


30.06.08, Pressemitteilung
Im Jahre 2006 verunglückten im Berliner Straßenverkehr 31 Kinder aufgrund von rechtsabbiegenden Fahrzeugen. Im Jahr 2007 kam es zu einem leichten Anstieg, 33 Kinder verunglückten, eines davon tödlich. Häufig ist eine der Hauptursachen der sogenannte tote Winkel an de rechten Fahrzeugseite.

Die Unfallzahlen verdeutlichen, dass trotz aller Bemühungen weiterhin Informations- und Aufklärungsbedarf besteht.


Die VSBB Verkehrssicherheit Berlin-Brandenburg GmbH, ein Tochterunternehmen der Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg e. V., führt deshalb mit Unterstützung der Verkehrslenkung Berlin und unter Schirmherrschaft der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin in diesem Jahr eine breit angelegte Informationskampagne

„Die Gefahren des toten Winkels am LKW - nachhaltiges Wissen und richtiges Verhalten“

durch, die mit einer

Auftaktveranstaltung
am Donnerstag, dem 03. Juli 2008, 10.00-12.00 Uhr
auf dem Gelände der DEKRA Niederlassung Hohenschönhausen Ferdinand-Schultze-Straße 65, 13055 Berlin

gestartet wird. Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein.


Einzelheiten zum Inhalt und Ablauf der Veranstaltung:

09.30 Uhr
Eintreffen der Gäste

10.00 Uhr
Begrüßung
Helmut Enk, Leiter der DEKRA-Niederlassung

Vorstellung des Projekts
Michael Eichen, Vorsitzender der Fuhrgewerbe-Innung  Berlin-Brandenburg e. V.

Ansprache
Staatsekretärin Maria Krautzberger, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin

10.30 Uhr
Demonstration der Einrichtung der richtigen Spiegeleinstellung am LKW mittels einer Einstellhilfe Helmut Enk, Leiter der DEKRA-Niederlassung

10.45 Uhr
Information und Demonstration der Gefahren des toten Winkels an LKW Gerd Bretschneider, Geschäftsführer VSBB GmbH Helmut Enk, Leiter der DEKRA-Niederlassung


11.15 Uhr
Mediengespräch mit Interviews
 
  • Staatsekretärin Maria Krautzberger
  • Michael Eichen, Fuhrgewerbe-Innung
    Berlin-Brandenburg e. V.
  • Gerd Bretschneider, VSBB GmbH
  • Helmut Enk, Leiter der DEKRA-Niederlassung

12.00 Uhr
Imbiß




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt