link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Unter dem Motto "Friedhof - Ort der Lebenden" laden Friedhofsträger und Verwaltungen sowie Vereine und Verbände zum Tag des Friedhofs


12.08.03, Pressemitteilung
Berliner Friedhöfe bieten viel Interessantes. Sie sind Bestattungsorte, aber auch Orte der ruhigen Erholung, Erinnerungsstätten und Lebensraum für Tier und Pflanze.

Unter dem Motto "„Friedhof - Ort der Lebenden"“ wollen Friedhofsträger und Friedhofsverwaltungen sowie Vereine und Verbände derjenigen, die auf dem Friedhof tätig sind oder sich mit ihm beschäftigen, diese Vielfalt vorstellen:

Tag des Friedhofs am Sonntag, 21. September 2003
10.00 bis 17.00 Uhr
Zentralfriedhof Friedrichsfelde in Berlin-Lichtenberg, Gudrunstr. 20


Neben der offiziellen Eröffnung wird ein abwechslungsreiches Programm geboten: Die Friedhofsverwaltung informiert, Handwerker zeigen ihr Können, Vereine und Verbände stellen sich vor. Es gibt Führungen zu Geschichte und Natur, Blumenbinden für Kinder, Mustergräber, Filme, Vorträge, Ausstellungen, musikalische Darbietungen und als Abschluss eine evangelische Andacht. Die Veranstaltung wurde vom Landesverband Gartenbau und Landwirtschaft Berlin-Brandenburg e.V. und der Friedhofsverwaltung Lichtenberg vorbereitet. Beteiligt sind u.a. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz (BLN) e.V., Bestatter-Innung von Berlin und Brandenburg e.V., Fachverband deutscher Floristen e.V. Landesverband Berlin, FEG e.V., Förderverein „Erinnerungsstätte der deutschen Arbeiterbewegung Berlin-Friedrichsfelde e.V., Humanistischer Verband Deutschlands, Steinmetz- und Bildhauerinnung Berlin, Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. - Regionalgruppe Berlin-Brandenburg, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. - Landesverband Berlin)

Auswahl an begleitenden Veranstaltungen
Am Sonnabend, 20. September 2003:
Friedhof Wilmersdorf, Berliner Straße 81-103, 10713 Berlin 10.00 bis 16.00 Uhr, geplant sind u.a.: Friedhofsrundgänge, Führungen durch das ehemalige Krematorium, Vorführungen der Friedhofsgärtner-Azubis
Friedhof Oberschöneweide, An der Wuhlheide 131a, 12459 Berlin; 10.00 Uhr feierliche Einweihung der Skulptur der Mondsichelmadonna

Am Sonntag, 21. September 2003:
Friedhof „In den Kisseln“, Pionierstr. 82-156, 13589 Berlin In den Vormittagsstunden finden Rundgänge über den historischen Teil des Friedhofs statt, die Friedhofsverwaltung steht für Informationen zur Verfügung.
Ev. Südwest-Friedhof Stahnsdorf, Bahnhofstr./Rudolf-Breitscheidt-Platz, 14532 Stahnsdorf - Ein naturkundlicher Spaziergang anlässlich des Tages des Friedhofs in Berlin unter Leitung von B. Machatzi unter dem Motto "„Die verwilderten und wildwachsenden Farn- und Blütenpflanzen des Stahnsdorfer Südwest-Friedhofes - Bedeutung des etwa 200 ha großen Waldfriedhofes aus Sicht des Arten- und Biotopschutzes"“. Treffpunkt: 15.00 Uhr vor dem Haupteingang



Weitere Informationen:



Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt