link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

"Frühling nach Oberschöneweide" - Pflanz- und Putzaktion vom 7. bis 10. April 2003


03.04.03, Pressemitteilung
Unter dem Motto "Frühling nach Oberschöneweide" lädt das Quartiersmanagement Oberschöneweide in Kooperation mit dem bezirklichen Amt für Umwelt und Natur vom 7. - bis 10. April 2003 alle Bewohner von Oberschöneweide sowie Schulen, Vereine, Firmen und Freunde des Stadtteils zu einer großen Pflanz- und Putzaktion im Stadtteil ein. Über 1500 Stiefmütterchen, Narzissen, Hyazinten und andere Frühlingsblüher sowie ca. 150 Stauden warten darauf, in Oberschöneweide in die Erde zu kommen.

"Frühling nach Oberschöneweide" hat fünf Schauplätze: auf dem Kranbahnpark (Wilhelminenhofstr. 80/81 - vis-a-vis Einmündung Firlstraße), dem Waldspielplatz an der Wuhlheide wird gepflanzt. An dem Durchgangsgrundstück Siemensstr. 23-26/Wilhelminenhofstr. 7 und auf dem Spielplatz Plönzeile 15 stehen ein Frühlingsputz und Reinigungsarbeiten an und auf dem Spielplatz Deulstraße werden Spielfiguren repariert. Das Quartiersmanagement und das Amt für Umwelt und Natur sorgen für ausreichend Pflanzen, Geräte und Reinigungsmittel. Eigene Gartenwerkzeuge wie Harken, Spaten, Gießkannen, und Arbeitshandschuhe können gerne mitgebracht werden. Für das leibliche Wohl der hoffentlich vielen fleißigen Helfer gibt es einen kleinen Imbiss.

Und hier soll`s passieren:

Montag, 7. April 2003, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr Bepflanzung des Kranbahnparks - Wilhelminenhofstr. 80/81
Die Bepflanzung des Kranbahnparks bildet den Auftakt der Aktion. Der auf einer Industriebrache inmitten der ehemaligen "Elektrostadt" angelegte Kranbahnpark ist zwei Jahre nach seiner Eröffnung für die Bewohner zu wenig attraktiv. Eine farbenfrohe Bepflanzung für den Frühling und Sommer soll daher nicht nur Bienen und Schmetterlinge anlocken. Ihre Unterstützung bei der Pflanzaktion haben hier bereits zugesagt: Triathlon, BIZO, Linus-Pauling-Oberschule, Isaac-Newton-Oberschule, Grundschule an der Wuhlheide, Kita Otto-Krüger-Zeile, Kulturwerk, Jugendschiff 

Dienstag, 8. April 2003, 14.00 Uhr - 15.00 Uhr Bepflanzung des Waldspielplatzes in der Wuhlheide
Treff: "Drachen" am Waldeingang Straße An der Wuhlheide vis-a-vis Einmündung Firlstraße
Als der Waldspielplatz im Dezember 2002 offiziell eröffnet wurde, war eine Bepflanzung nicht möglich. Dies soll nun nachgeholt werden. Die bereits bestehende, den Spielplatz begrenzende Benjeshecke (aus Baum- und Heckenschnitt bestehend) wird mit Sträuchern wie z.B. Brombeere und Wildrose bepflanzt. Hier wirken u.a. mit: Jugendliche des Freiwilligen Sozialen Trainingsjahres, Schulstation "Firlefanz" der Grundschule an der Wuhlheide, Edison-Grundschule, Kita Griechische Allee, OGB der Edison-Grundschule

 Mittwoch, 9. April 2003, 16.30 Uhr - 18.00 Uhr Frühjahrsputz am Durchgangsgrundstücks zwischen der Siemensstr. 23-26 und der Wilhelminenhofstr. 7
Das Grundstück Siemenstraße/Wilhelminenhofstraße - zurzeit verschmutzt und trist - wird von vielen Einwohnern als Durchgang benutzt. Aufgrund der Straßenbaustelle an der Edisonstraße kann die Bepflanzung am Durchgang Siemensstraße derzeit leider nicht durchgeführt werden. Stattdessen machen wir einen Frühjahrsputz am Hochbeet entlang der ehemaligen Kaufhalle und hinter der Kaufhalle bis zur Wilhelminenhofstraße. Das Hochbeet wird anschließend bepflanzt. Als Helfer angekündigt sind bereits: Freiwillige Feuerwehr Oberschöneweide, Kindertreff "Check In"

Donnerstag, 10. April 2003, 10.30 Uhr - 12.00 Uhr Reinigung der Labyrinthplatten auf dem "Harry-Potter-Spielplatz", Plönzeile 15
Der Spielplatz mit seinem von Schulkindern mit Harry-Potter-Motiven gestalteten Labyrinth ist erst rund ein Jahr alt. Bereits vor seiner Eröffnung mussten die Labyrinthplatten von Schmierereien befreit werden. Leider wurden die Platten schon wieder von ganz besonders mutigen Unbekannten bekrakelt. Wir starten nun erneut eine Reinigungsaktion, da wir die Hoffnung auf einen sauberen Spielplatz nicht aufgeben ! Mitwirkende: Grundschule an der Wuhlheide, Kulturwerk, Volkshochschule

Reparaturen auf dem Spielplatz "Schöne Weide" in der Deulstraße
Die Künstlerin Christine Gersch repariert - ebenfalls im Rahmen der Aktionswoche - beschädigte Spielfiguren auf dem Platz. Es handelt sich um Figuren, die von Kindern aus Oberschöneweide unter Anleitung der Künstlerin entworfen wurden.




Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt