StadtGeschichte

Home

Aktuelles

Vorwort

FreitagSamstagSonntag

9. September 2000

Über die Spree

Charlottenburg

Friedrichshain

Hohenschoenhausen

Köpenick

Kreuzberg

Lichtenberg

Marzahn

Mitte

Neukölln

Pankow

Prenzlauer Berg

Reinickendorf

Schöneberg

Spandau

Steglitz

Tiergarten

Treptow

Wedding

Wilmersdorf

Zehlendorf

Sonstige Sehenswürdigkeiten

Buchhinweise

Impressum

SenStadtonline
Tag des offenen Denkmals
8.-10. September 2000
Kreuzberg  

Tag des offenen Denkmals 2000

Führung Führung: 10.00, 11.00, 12.00 Uhr (Hr. Zimdars), max. 30 Pers.; Treffpunkt: Eingangshalle
Veranstalter: Deutsches Patent- und Markenamt, TIZ Berlin
Info Info:
Tel 2 59 92-2 12 (Hr. Zimdars), www.patent-und-markenamt.de
U-Bhf. Hallesches Tor / Bus 240, 241, 248, 341

Weitere Termine siehe Freitag

Druckversion >>

Legende >>

 
Schwerpunktthema Industrie- und Technikdenkmale

Deutsches Patent- und Markenamt

Gitschiner Str. 97

 

Im Jahre 1905 wurde das heutige Technische Informationszentrum Berlin als Kaiserliches Patentamt eröffnet. Der mächtige, repräsentative Bau bildete damals einen harmonischen Kompromiss zwischen Architektur und zweckmäßiger Ausstattung als Patentamt. Diesem Zweck dient das Gebäude, wenn auch eingeschränkt, noch heute. Die Führungen machen mit dem Bauwerk, den umfangreichen, bis in das Jahr 1617 zurückreichenden Sammlungen, der historischen Bibliothek und den heutigen modernen Möglichkeiten eines Informationsdienstleisters bekannt.
 

Zum Kopf der Seite Landesdenkmalamt Berlin
Klosterstra├če 47, 10179 Berlin