link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Wohnen  
 

Blankenburger Süden

Grundschule Heinersdorfer Straße


Bebauungsplan 3-65: Grundschule Heinersdorfer Straße / Schmöckpfuhlgraben


Geltungsbereich Bebauungsplan 3 - 65  /Foto: Dirk Laubner
Geltungsbereich Bebauungsplan 3-65, Luftbild: Dirk Laubner

Entstehen soll eine 4-zügige Grundschule mit Freiflächen, einer Sporthalle mit drei Hallenteilen und einem Großspielfeld sowie auch ein Teilstück einer übergeordneten Fuß- und Radwegeverbindung. Die Grundschule wird dringend benötigt, um den Schulplatzbedarf aus den Ortsteilen Blankenburg und Heinersdorf zu decken. Um die planungsrechtlichen Voraussetzungen für all das zu schaffen, wurde am 1. Juni 2018 die
Im Frühjahr 2019 hat für diesen Bebauungsplan die frühzeitige Beteiligung der Behörden und der anderen Träger öffentlicher Belange (TÖB) (§ 4 Abs. 1 BauGB) sowie der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 1 BauGB) stattgefunden. Dazu fand am 3. April 2019 eine Informationsveranstaltung im Margaretensaal der evangelischen Kirchengemeinde Heinersdorf statt. Vom 25. März - 30. April 2019 war der Vorentwurf des Bebauungsplans mit Begründung und Umweltbericht öffentlich einsehbar (in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, im Bezirksamt Pankow, auf unseren Internetseiten und auf der Beteiligungsplattform mein.berlin.de). Alle Interessierten konnten dazu schriftliche Stellungnahmen abgeben, die nun in den weiteren Planungsprozess einfließen. Darauf aufbauend wird die Planung konkretisiert. In 2020 findet dann die zweite Phase der Beteiligung der Behörden und der anderen Träger öffentlicher Belange (TÖB) (§ 4 Abs. 2 BauGB) sowie der Öffentlichkeit (§ 3 Abs. 2 BauGB) statt.

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit:


Bisher erfolgte Untersuchungen: