link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Planen  

 

Flächennutzungsplanung Berlin

Erläuterung zum FNP und zur Öffentlichkeitsbeteiligung - Organisatorische Hinweise


Änderungsblatt

Für jede FNP-Änderung gibt es ein Änderungsblatt. Es benennt den Teilbereich und enthält die laufende Nummer des jeweiligen Verfahrens.

Zudem ist auf jedem Änderungsblatt vermerkt, um welchen Typ von Änderungsverfahren es sich jeweils handelt (siehe dazu Text Verfahrenstypen). Ergänzend dazu wird eine Übersicht über den Verfahrensablauf gegeben.

Bei Änderungen im Standardverfahren enthält die zweite Seite den Umweltbericht, ergänzt um Programmplanausschnitte des Landschaftsprogramms für den Teilbereich.

Soweit erforderlich, werden im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung (erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung) Planungsalternativen auf einem weiteren Blatt dargestellt. Dies ist der Fall, wenn unterschiedliche Lösungen möglich sind. Nach der frühzeitigen Beteiligung werden die Alternativen geprüft und eine ggf. überarbeitete Variante der jeweiligen FNP-Änderung als Entwurf für das weitere Verfahren ausgewählt.

Formblatt für Bürgerwünsche

Sie als Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich zu den beabsichtigten Änderungen des FNP zu äußern. Zu diesem Zweck können Sie sich ein Formblatt ausdrucken, das die Bearbeitung und Auswertung der Öffentlichkeitsbeteiligung erleichtern soll. Für jeden Teilbereich sollte möglichst ein separates Formblatt genutzt werden.

Die ausgefüllten Formblätter können Sie bei uns abgeben oder uns per Post zusenden, an die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, I B 17, Fehrbelliner Platz 4, 10707 Berlin. Das Formblatt steht auch als Online-Version zur Verfügung, so dass Sie sich auch direkt per E-Mail beteiligen können. Beachten Sie bitte auch die Information über die Datenverarbeitung bei FNP-Änderungen.

Informationsorte und Öffnungszeiten

Entsprechend § 3 Abs. 1 des Planungssicherstellungsgesetzes (PlanSiG) vom 20. Mai 2020 (BGBl. I S. 1041) wird die öffentliche Auslegung vorrangig im Internet auf diesen Seiten sowie über die Beteiligungsplattform www.mein.berlin.de durchgeführt.

Als zusätzliches Informationsangebot bieten wir auch eine Auslegung bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Fehrbelliner Platz 4, Erdgeschoss, Raum 0106, 10707 Berlin, Montag bis Freitag von 9:00 bis 16:00 Uhr, Donnerstag 9:00 bis 18:00 Uhr an.

Die geltenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 werden eingehalten. Beachten Sie bitte, dass der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen sowie das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend sind.

Sollten Sie Fragen haben, wird um Terminvereinbarung gebeten unter Telefon 90139 - 5877/ 5872 oder den auf den Änderungsblättern verzeichneten Rufnummern der jeweiligen Bearbeiterinnen/Bearbeiter.


Information über Stand Landschaftsprogramm:
Für Auskünfte zum Landschaftsprogramm (LaPro) stehen Ihnen ebenfalls in der Zeit der Öffentlichkeitsbeteiligung Mitarbeiter/innen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Stadtentwicklung und Umwelt - Abteilung III, Referat III B - zur Verfügung:

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Am Köllnischen Park 3, 10179 Berlin-Mitte
Tel.: 030 9025-1631 / 1632