link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Bauen  

 

Technische Gebäudeausrüstung

Elektrische Anlagen


Elektrische Anlagen: PV-Anlage, Windrad, Wechselrichter, Ladesäule; Fotos: SenStadtWohn
Elektrische Anlagen: PV-Anlage auf Schuldach, Windkraftanlage in Pankow, Wechselrichter für PV-Anlage, Ladesäule; Fotos: SenStadtWohn

Die Anforderungen an die Starkstromanlagen in öffentlichen Gebäuden sind umfangreicher und komplexer geworden. Für einen hohen Nutzerkomfort und zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele kann die effiziente Ausstattung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln maßgeblich beitragen. Die Grundlage dazu wird in der Planung und effizienten Auslegung aller Komponenten gelegt.

Für Fachplaner und Architekten wurde vom Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen (AMEV) die Empfehlung Nr. 159 „Planung und Bau von elektrischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden“ herausgegeben. Mit dem Rundschreiben SenStadtWohn Z MI Nr. 02/2020 wurde diese Empfehlung für das öffentliche Bauen im Land Berlin verbindlich eingeführt. Die darin enthaltenen Hinweise und Regelungen sind beim Neubau und der Sanierung zu beachten und anzuwenden.

Eine stabile, sichere und wirtschaftliche Stromversorgung ist eine wesentliche Forderung an die Planung, den Bau und die Unterhaltung von elektrischen Anlagen in Gebäuden. Bei der Anlagenauslegung sind zunächst die Objekt- und Leistungswerte für öffentliche Gebäude fundiert zu ermitteln. Ferner werden neuere elektrotechnische Komponenten betrachtet, wie zum Beispiel die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität sowie Maßnahmen zum Schutz gegen die Auswirkungen von Fehlerlichtbögen in Endstromkreisen in Niederspannungsanlagen. Hinweise zu den Randbedingungen und zum Aufbau von Photovoltaikanlagen sowie zum Recycling von PV-Modulen werden gegeben. Rechenbeispiele und die beiden Tools zur Ermittlung der elektrischen Anschlussleistung sowie zur Risiko-/Sicherheitsbewertung zum Schutz gegen die Auswirkungen von Fehlerlichtbögen runden die AMEV-Empfehlung ab und unterstreichen deren Praxisbezug.

Die AMEV-Empfehlung "Planung und Bau von elektrischen Anlagen in öffentlichen Gebäuden" (EltAnlagen 2020) ist unter dem Link zu finden: