berlin.de berlin.de

Öffentlicher Personennahverkehr mit gesonderten Gleisen

Parallel dazu entwickelte sich der öffentliche Personennahverkehr mit gesonderten Gleisen neben den Fernbahnstrecken. Die Wannseebahn wurde westlich der Stammbahn zum Potsdamer Bahnhof geführt. Die Ringbahn verlief östlich der Stammbahngleise zu einem eigenen Empfangsgebäude am Potsdamer Bahnhof, das auch der Vorortbahn nach Zossen diente. Nördlich der Yorckstraße verliefen diese beiden Nahverkehrsstrecken auf einem gemeinsamen Viadukt, von dem Reste noch südlich des U-Bahnhofs Gleisdreieck erhalten sind


Parell entwickelt sich am Gleisdreieck (rote Fläche) der Personenverkehrs
(Quelle: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)



Info zum Artikel
Von: Moderation (dr)

15.10.2005 | 13:38
Artikel-Nr.: 31
 Aufrufe: 210
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0