berlin.de berlin.de

Parkanlagen an Gleisen und Straßen

Verkehrstrassen wie Straßen oder Gleise durchschneiden Parkanlagen. Dies wird auch auf dem Gleisdreieck der Fall sein. Die Beispiele zeigen, wie solche Verkehrstrassen integriert werden können und wie ein Park um solche Anlagen herum gestaltet sein kann.


Verbindung von Fluß und Wohnquartieren
Parc André-Citrön, Paris


auf das Bild klicken
Planung: Berger, Jodry, Viguier, Clément, Provost
Größe: 14 ha
Realisierung: 1992
Bildquelle: parcs publics, Motta 2000
Der Parc André-Citroën in Paris verbindet die Seine mit den Wohnquartieren. Eine Bahnlinie in Hochlage verläuft entlang des Ufers, der Park unterquert sie mit einem platzartigen Bereich.



Verbindung verschiedener Verkehrsflächen
Park Plage Bleu, Paris



auf das Bild klicken
Planung: Atelier Ilex
Realisierung: 1993
Größe: 43 ha
Bildquelle: Gabriele Pütz
Der Park Plage bleu entstand auf dem Gelände einer ehemaligen Kiesgrube am Rande von Paris. Seine individuelle und robuste Gestaltung trifft an den Rändern auf sehr heterogene Verkehrsflächen und Bahnanlagen.



auf das Bild klicken
Planung: Atelier Ilex
Realisierung: 1993
Größe: 43 ha
Bildquelle: Gabriele Pütz


Brücke über eine Straße
Parc de les Cascades, Barcelona



auf das Bild klicken
Planung: Bohigas, Martorell, Mackay, Puigdomenech
Realisierung: 1992
Größe: 1,38 ha
Bildquelle: Almut Jirku
Der Park wird von einer vielbefahrenen Straße gequert. Die Brücke führt über die Straße und schafft Verbindungen. Wasserflächen mit Fontänen schaffen eine Distanz zwischen der Parknutzung und der lauten Verkehrsader.



Deich schirmt vom Straßenlärm ab
Parc Corbiere, Le Pecq



auf das Bild klicken
Planung: Hannetel & Associes
Größe: 8 ha
Realisierung: 1996
Bildquelle: Refer paisatges - Remaking landscapes 1994-1999, Fundació Caixa d‘Arquitectes 2000
Der Zugang zum Park und zur großzügigen eichenbestandenen Promenade, die durch einen Deich von Straßenlärm abgeschirmt wird, erfolgt durch Arkaden des Bahnviadukts.



Straßenbahn und Rasenbeete als verbindendene Elemente
Buga Park Potsdam



auf das Bild klicken
Planung: Latz und Partner u.a.
Realisierung: 1998 - 2001
Größe: 60 Hektar
Bildquelle: Almut Jirku
Die Strassenbahn verbindet die Potsdamer Innenstadt direkt mit dem Buga-Gelände. Der neue Volkspark wird im südlichen Parkteil von einer im Rasenbeet geführten Straßenbahn durchquert.



Info zum Artikel
Von: Moderation (dr)

19.10.2005 | 10:11
Artikel-Nr.: 101
 Aufrufe: 309
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0
[an error occurred while processing this directive]