Städtebau  
 

Berliner Mitte

Stadtwerkstatt

Wir machen Berlin! Stadtwerkstatt
Wir machen Berlin! Stadtwerkstatt;
Grafik: IPG, B. Schubert, www.partizipativ-gestalten.de

Aus der Stadtdebatte wird die Stadtwerkstatt


Unter dem Motto „Alte Mitte, neue Liebe“ fand 2015 die Stadtdebatte Berliner Mitte statt. Im Juni 2016 wurden die 10 Bürgerleitlinien erarbeitet und vom Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen.

Diese erfolgreiche Bürgerbeteiligung soll nun fortgeführt werden, doch die Vorzeichen haben sich geändert: Das Projektgebiet ist auf die gesamte historische Mitte und den Alexanderplatz vergrößert worden, der Zuschnitt der beteiligten Ressorts wurde nach der Wahl 2016 neu aufgestellt. Die Arbeit wird sich stärker an konkreten Projekten orientieren, und es wird eine neue Qualität der bürgerschaftlichen Mitwirkung erreicht werden, das alles wiederum führt zu einer neuen Mitte!

Genug debattiert? Zeit was zu machen? Die Stadtwerkstatt wird zu einem Entwicklungs-, Schaffens- und Kreativraum, in dem die unterschiedlichsten Akteur*innen der Stadtgesellschaft ihre Anliegen für die Berliner Mitte vorbringen. Projekte können so gemeinsam entwickelt werden. Sichtbares soll entstehen, das angefasst, angeschaut, besucht und genutzt werden kann.

Ausführliche Informationen zum Prozess, Ihren Mitmachmöglichkeiten und Terminen finden Sie auf der Seite: www.stadtwerkstatt.berlin.de.

Klick zur Vergrößerung
Der Aufbau der Stadtwerkstatt,
Grafik: IPG, B. Schubert, www.partizipativ-gestalten.de

Aktuelle Veranstaltung

Wir machen Berlin! Auftaktveranstaltung

Machen Sie mit!
Am Donnerstag, 20. September 2018, ab 18 Uhr
Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin,
1. Stock in den Arkaden


Kontakt

Konzeption und Koordination

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Abt. Städtebau und Projekte
Referat IIA, Städtebauliche Projekte
Württembergische Straße 6
10707 Berlin

Projektleitung

Ulla Hömberg
Tel.:+49 (30) 90139-4479
E-Mail: ulla.hoemberg@sensw.berlin.de