Städtebau  

 

Stadterneuerung - Pankow - Rundgang Winsstraße

Heinrich-Roller-Grundschule


Heinrich-Roller-Straße 18

Die dreizügige Grundschule wurde 1993 als Modellvorhaben für den ökologischen Um- bzw. Ausbau einer vorhandenen Gründerzeitschule in das Landesprogramm für "Stadtökologische Modellvorhaben" der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung aufgenommen.

Bei der Schule, die aus einem vorderen und einem rückwärtigen Schulgebäude und einer Turnhalle besteht, handelt es sich um die ältesten öffentlichen Gebäude im Bezirk. Sie wurden 1873 errichtet und stehen unter Denkmalschutz.

Ziel des in enger Kooperation mit der Schule entwickelten Konzeptes war es, eine modellhafte Modernisierung nach ökologischen Gesichtspunkten durchzuführen. Dabei wurden u. a. die Klassenräume nach unterschiedlichen ökologischen Standards erneuert, die Heizanlage mit Brennwerttechnik und Einzelraum-Temperaturregelung modernisiert, Demonstrationsanlagen zur Energieerzeugung durch Sonne und Wind eingebaut. Die Schule soll für die Schüler als "ökologischen Lernort" erfahrbar werden, dabei sollen die Betriebskosten gesenkt und Arbeitshilfen für weitere Sanierungsmaßnahmen erstellt werden.

Die Umsetzung der Maßnahmen wurde stufenweise in verschiedenen Förderprogrammen realisiert. Das Ergebnis lässt sich sehen: Das rückwärtige Schulgebäude wurde umfassend saniert, die Höfe wurden gemeinsam mit Schülern gestaltet, die alte Turnhalle umgebaut und die Aula denkmalgerecht restauriert. Die Modernisierung des vorderen Schulgebäudes wurde in 2005 begonnen und 2006 abgeschlossen. Zahlreiche umweltpädagogische Maßnahmen wurden unter Beteiligung von Schülern, Lehrern und Eltern durchgeführt.

Die Umsetzung des Konzeptes hat bereits deutliche Einsparungen bei den Kosten für Energie, Trinkwasser, Entwässerung und Abfallentsorgung erbracht.

Mit dem Neubau einer Sporthalle mit zwei Hallenteilen ab Frühjahr 2013 auf dem direkt angrenzenden Grundstück Immanuelkirchstraße 14 A-D wird der Erneuerungsprozess abgeschlossen.


Fotos: Michael Schroedter, Berlin; Philipp Schumann, Berlin


Städtebauförderung - Logos
Heinrich-Roller-Grundschule; Foto: Michael Schroedter, Berlin

Heinrich-Roller-Grundschule; Foto: Philipp Schumann, Berlin


Eigentümer: Bezirksamt Pankow von Berlin
Geförderte Maßnahmen: Gebäudesanierung und Erneuerung, Schulhofgestaltung
Finanzierung: Ökologisches Schul-Sanierungsprogramm, Programm Stadtweite Maßnahmen, Stadtumbau Ost, EFRE
Planung: Architekten Groszmann und Vasella
Investition: ca. 3.200.000 €
Bauzeit: 1994 bis 2006