Städtebau  

 

Stadterneuerung - Pankow - Rundgang Helmholtzplatz

Spielplatz


Stargarder Straße 51 und Ahlbecker Straße 6 - Kinderspielplatz und Blockdurchwegung

Zu Beginn der Sanierung waren beide Grundstücke unbebaut. Das Grundstück Stargarder Straße 51 diente als Lagerfläche und war mit baufälligen Schuppen bebaut. Das Grundstück Ahlbecker Straße 16 diente als Garagenhof. Im Zuge des Wohnungsneubaus Ahlbecker 17 wurde Mitte der 90er Jahre das Nachbargrundstück im Rahmen eines öffentlich rechtlichen Vertrages als Grünfläche hergerichtet. Erst Jahre später konnte das Grundstück Stargarder Straße  51 durch die öffentliche Hand erworben werden.

2010 konnte unter Einsatz von Städtebauförderungsmitteln das Sanierungsziel in Gänze umgesetzt werden. Gleichzeitig wurde die bereits langfristig geplante Fußwegeverbindung Senefelderstraße, Ahlbecker Straße realisiert.

Durch den Bau der Gehwegvorstreckung konnte die häufig überhöhte Geschwindigkeit der durchfahrenden PKW auf Höhe des Spielplatzes reduziert und die Sicherheit für querende Fußgänger, insbesondere für Kinder, ermöglicht werden.


Fotos: S.T.E.R.N. GmbH, Berlin; Marina Hirschmüller, Bezirksamt Pankow, Berlin


Städtebauförderung - Logos
Spielplatzeröffnung; Fotos:  S.T.E.R.N. GmbH, Berlin; Marina Hirschmüller, Bezirksamt Pankow, Berlin

Spielplatzeröffnung; Fotos:  S.T.E.R.N. GmbH, Berlin; Marina Hirschmüller, Bezirksamt Pankow, Berlin


Eigentümer: Bezirksamt Pankow von Berlin
Geförderte Maßnahmen: Beräumung, Herrichtung und Ausstattung
Finanzierung: Zweckgebundene Einnahmen der Städtebauförderung,
Ordnungsmaßnahmen
Planung: Landschafts.Architektur.
Birgit Hammer
Investition: 254.000 €
Bauzeit: 2009 bis 2010