Städtebau  

 

Stadterneuerung - Pankow - Rundgang Helmholtzplatz

MACHMit! Museum für Kinder


Senefelder Straße 5

Eine Kirche als MACHmit! Museum für Kinder – sicherlich kein alltägliches Projekt. Wahr geworden ist es im Jahre 2003 im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Dort in der Senefelderstraße 5 wurde die 1910 fertig gestellte und unter Denkmalschutz stehende Eliaskirche durch den Berliner Architekten Klaus Block saniert und zum Kindermuseum mit 1.200 m² Netto-Grundfläche umgebaut. Träger und Betreiber des MACHmit! Museums ist die MACHmit! Museum für Kinder gGmbH, die mit der evangelischen Kirche Berlin Brandenburg – Schlesische Oberlausitz einen Erbbaurechtsvertrag über 75 Jahre abgeschlossen hat.

In den zwölf Meter hohen Kirchenraum mit seitlichen Emporen stellte Klaus Block zwei schmale und hohe "Regale" in geringem Abstand zueinander und verband sie in vier Meter Höhe mit den Emporen. Entstanden sind so zwei Geschosse für unterschiedliche Aktivitäten. In den oben gelegenen Hauptraum gelangt man über zwei Treppen der zur Bühne ungenutzten Apsis. Hier öffnen sich die Regale seitlich zu kleinen Werkstätten. Über zwei Eingänge erreicht man das innen gelegene Raumlabyrinth. Zum Verweilen lädt außerdem ein Café ein.

Ziel des MACHmit! Museums ist es, Kindern Erfahrungen zu verschaffen, die ihnen zeigen, dass Lernen Spaß macht und interessant ist. Entsprechend dem Motto des chinesischen Philosophen Konfuzius "Lass es mich tun und ich verstehe" geht es um aktives Lerne für Kinder durch mitmachen und selber machen. Mit Objekten zum Anfassen, Werkstätten, wechselnden Themen und Experimenten können Kinder "Entdeckungsreisen" zum Verständnis alltäglicher Dinge und Zusammenhänge unternehmen.

Sanierung und Umbau zum Kindermuseum wurden zum überwiegenden Teil aus Mitteln des Bund- Länderprogramms "Soziale Stadt" und ergänzend aus Mitteln des Landesdenkmalamtes und Stiftungsgeldern finanziert.


Fotos: Philipp Schumann, Berlin; MACHmit Museum, Berlin


Städtebauförderung - Logos
MACHMit! Museum für Kinder; Fotos: Philipp Schumann, Berlin; MACHmit Museum, Berlin


Eigentümer: MACHmit! Museum für Kinder gGmbH
Geförderte Maßnahmen: Sanierung und Umbau der Eliaskirche zum MACHMit! Museum für Kinder
Finanzierung: ZIS -Programmteil "Soziale Stadt", Stiftungsmittel, Mittel des Landesdenkmalamtes
Planung: Klaus Block, Architekt BDA
Investition: 1.600.000 €
Bauzeit: 2001 bis 2003