Städtebau  

 

Aktive Zentren

Aktuelles - 2016


Fördergebiet Luisenstadt

Die Ausstellung "Erhalten - Erneuern - Entwickeln in der Luisenstadt Mitte" wird vom 25. November bis 30. Dezember 2016 im Dienstgebäude der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in der Württembergischen Straße 6, 10707 Berlin gezeigt.

Stadterneuerung: FAN-Konferenz "FAN.Wohnt.Sozial"

Bewohnerinnen und Bewohner diskutieren mit Fachleuten die Wohnungssituation und die soziale Versorgung im Gebiet Frankfurter Allee Nord (FAN). Die nächste FAN-Konferenz findet am 6. Oktober 2016 ab 18:00 Uhr im Gemeindesaal in der Schottstraße statt. Alle, die im Gebiet wohnen, lernen, arbeiten oder sich engagieren wollen, sind dazu herzlich eingeladen.

Fördergebiet Luisenstadt

Die Ausstellung "Erhalten - Erneuern - Entwickeln in der Luisenstadt Mitte" wird vom 10. September bis 10. Oktober 2016 im Lichthof der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Am Köllnischen Park 3 gezeigt.

Senator Andreas Geisel begleitet Bundesbauministerin Barbara Hendricks auf ihrer Sommertour durch Berlin.

Am 26.08.2016 wird die Bundesbauministerin das Kindl-Gelände besuchen. Der Bereich der ehemaligen Brauerei liegt im Sanierungsgebiet Neukölln Karl-Marx-Straße/Sonnenallee. Das Sanierungsgebiet mit ca. 28.500 Einwohnern wird aus dem Programm Aktive Zentren gefördert, einem Programm der Städtebauförderung, das Mittel des Landes Berlin und des Bundes enthält.

Ausstellung: Aktives Zentrum Müllerstraße

Im Jahr 2009 wurde das Gebiet Müllerstraße in das Bund-Länder-Programm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" aufgenommen. Seit März 2011 ist die Müllerstraße zudem ein förmlich festgelegtes Sanierungsgebiet (nach §142 Baugesetzbuch).
Im Rahmen der Ausstellung ab dem 15.08.2016 sind Sie herzlich eingeladen, sich in der neuen Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 49, über das Aktive Zentrum und einige ausgewählte Projekte zu informieren.

Rückschau Transparente Verwaltung: Was macht eigentlich… die Städtebauförderung/Stadterneuerung?

Das Fördergebiet Luisenstadt Mitte birgt so manche Überraschung. Das erlebten 30 Bürgerinnen und Bürger hautnah als sie am 7. Juli 2016 an der Veranstaltung zur Transparenten Verwaltung teilnahmen. Hier erfuhren sie etwas über Sanierungsgebiete und Stadterneuerung. Bei einem Stadtrundgang durch die Nördliche Luisenstadt konnten sie sich davon überzeugen, wie sinnvoll Städtebaufördermittel sind.

Stadterneuerung: Fördergebiet Südliche Friedrichstadt - Eröffnung des neugestalteten Spielplatzes Besselpark

Die ehemalige stark abgenutzte Freifläche wurde unter Erhaltung der Grundstruktur von Wegen und Hecken sowie einigen Spielelementen umgestaltet. Der neugestaltete Spielplatz Besselpark wird am 13. Juli 2016, 14:00 Uhr eröffnet.

Rathausblock in Friedrichshain-Kreuzberg wird Sanierungsgebiet

Der Senat von Berlin hat auf Vorlage des Senators für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, beschlossen, dass der Rathausblock in Friedrichshain-Kreuzberg mit dem Dragoner Areal als Sanierungsgebiet ausgewiesen wird.

Stadterneuerung: Fördergebiet Luisenstadt

Die Ausstellung "Erhalten - Erneuern - Entwickeln in der Luisenstadt Mitte" wird vom 29. Juni bis 29. Juli 2016 im Rathaus Wedding an der Müllerstraße gezeigt. Auf 13 großformatigen Tafeln informiert die Ausstellung über die aktuelle Stadtentwicklung im Förder- und Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt in Berlin-Mitte.

Transparente Verwaltung: Was macht eigentlich… die Städtebauförderung/Stadterneuerung?

Am 7. Juli 2016 laden wir Sie ein, einen Einblick in die Verfahrensweisen der Städtebauförderung zu erlangen.

Tag der Städtebauförderung

Berlin feiert das erste Jubiläum der bundesweiten Premiere vom vergangenen Jahr: Am 21. Mai 2016 können Interessierte an 42 ausgewählten Aktionen in Berlin zum Tag der Städtebauförderung teilnehmen. Sie können vor Ort einen Blick auf Projekte und Aktivitäten werfen – und sind zum Mitmachen eingeladen.

Stadterneuerung: Infoveranstaltung Rathausblock/Ruhlsdorfer Straße

Seit Oktober 2015 werden Vorbereitende Untersuchungen für den Rathausblock mit dem Dragonerareal und die nördlich angrenzenden Blöcke erarbeitet. Die bisherigen Ergebnisse der Untersuchungen werden auf der Informationsveranstaltung am 7. April 2016 erörtert und zur Diskussion gestellt.


Einladung zur Informationsveranstaltung

Präsentation des Vorentwurfes zur geplanten Umgestaltung des Spielplatzes in der Knesebeckstraße 78/79 und der Pausenhofflächen der Joan-Miró-Grundschule am Dienstag, den 1. März 2016, 18:00 bis 19:30 Uhr in der Mensa der Joan-Miró-Schule.

Stadterneuerung: Beteiligungswerkstatt Rathausblock/Ruhlsdorfer Straße

Die Präsentation zur Werkstatt am 30. Januar 2016 sowie die aktualisierte Dokumentation der Wachsenden Ausstellung sind online. mehr

Infoveranstaltung zum 2. Bauabschnitt Karl-Marx-Straße

Information über die Planungen beim 18. Treffen der [Aktion! Karl-Marx-Straße] am 11. Februar 2016 mit dem Neuköllner Bezirksstadtrat Herr Blesing und dem Team der [Aktion! Karl-Marx-Straße].

Stadterneuerung: Beteiligungswerkstatt Rathausblock/Ruhlsdorfer Straße

Bis Ende Mai 2016 werden die Vorbereitenden Untersuchungen für den Rathausblock mit dem Dragonerareal und die nördlich angrenzenden Blöcke erarbeitet. Die Werkstatt am 30. Januar 2016 stellt nach der 1. Beteiligungswerkstatt am 8. Dezember 2015 einen weiteren Baustein der Beteiligung dar.