Städtebau  

 

Alexanderplatz

Blockbebauung Alexanderstraße (Baublock A10)



Baublock A10

Für die Baublöcke A9 bis A11 wird die Umsetzung des Bebauungsplans erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Hier befindet sich noch das ehemalige „Haus der Elektroindustrie”.

Der Bebauungsplan I-B4ca, festgesetzt am 04.04.2006, ermöglicht eine 36,7 Meter hohe Bebauung mit Kerngebietsnutzung. Der Nord-Süd-Durchbruch von der Alexanderstraße zur Oda-Schottmüller-Straße spielt eine wesentliche Rolle bei der Öffnung des Alexanderplatzes nach Norden.



Ansprechpartner


TLG Immobilien AG
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin

Telefon: (030) 2470 50
Telefax: (030) 2470 7337

E-Mail: kontakt@tlg.de
Internet: www.tlg.de


Link


Investorenplan mit Markierung des Baublocks A10
Investorenplan mit Mar­kierung des Baublocks A10