Planen  

 

Stadtentwicklungspläne

Stadtentwicklungsplan (StEP) Zentren

Alexanderplatz, Mitte; Foto: Till Budde

Zentren sind die Orte in Städten, an denen sich das soziale, kulturelle und wirtschaftliche Leben bündelt. Zentren bestimmen die Ausstrahlung der Stadt. Die Stärkung der städtischen Zentren ist deshalb eine vordringliche Aufgabe der Gemeinden. Konzepte und Leitlinien zur Zentrenentwicklung und Einzelhandelssteuerung sind dafür eine wichtige Grundlage.

In Berlin übernimmt diese Funktion der Stadtentwicklungsplan Zentren. Schon der erste, 1999 beschlossene Stadtentwicklungsplan Zentren und Einzelhandel definierte die Zentrenhierarchie klar und verlässlich. Mit dem 2005 beschlossenen Stadtentwicklungsplan Zentren 2020 wurden zudem Komplementärstandorte für nicht integrierbare Ansiedlungen vorgesehen. Am 12. April 2011 hat der Berliner Senat den neuen Stadtentwicklungsplan Zentren 3 (StEP Zentren 3) beschlossen. Damit wurde das bewährte stadtentwicklungsplanerische Planungs- und Steuerungsinstrument aktualisiert.


Der Senat hat am 25. Januar 2011 den Bericht über Stadtverträgliche Ansiedlung von großflächigen Einzelhandelsunternehmen (pdf; 119 KB) zur Kenntnis genommen und an das Abgeordnetenhaus überwiesen.

Am 05.11.2013 hat der Senat das Fachmarktkonzept Berlin beschlossen. Es dient als branchen-spezifische Vertiefung des StEP Zentren 3 und nimmt die Standortanforderungen und die stadtplanerischen Handlungsbedarfe insbesondere für Möbelhäuser sowie Bau- und Gartenmärkte in den Blick.

Aktuell

Der Senat von Berlin hat am 5. November 2013 das Fachmarktkonzept Berlin beschlossen.mehr


Links

 


 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Württembergische Straße 6, 10707 Berlin
Telefonzentrale: 030 90139-3000 / Bürgertelefon: 115

Mietspiegel 2013

Berliner Mietspiegel 2011

Neuer Berliner Mietspiegel
mit Abfrageservice mehr



Tempelhofer Freiheit

Tempelhofer Freiheit

Website für Berliner, Besucher und Touristen, für Event-Veranstalter, Mietinteressenten, Investoren und Pioniere. mehr