Städtebau  
 

Nichtoffener landschaftsplanerischer Realisierungswettbewerb
"Olivaer Platz"

Ausschreibung


Anlass und Ziel
Der Olivaer Platz soll in den nächsten Jahren aus Mitteln des Städtebauförderprogramms "Aktive Zentren" um- bzw. neugestaltet werden, da er bezüglich seiner Nutzungsstruktur und Gestaltung den Ansprüchen, die sein Umfeld an ihn stellt, heute nicht mehr gerecht wird. Das Ergebnis des landschaftplanerischen Realisierungswettbewerbes soll Grundlage für die Neugestaltung sein.

Die ca. 11.500 qm umfassende Platzfläche setzt sich aus einer gärtnerisch genutzten Grünfläche im Westteil und der ca. 30% umfassenden Parkplatzfläche im Ostteil zusammen. Die Anfang der 60er Jahre angelegte Struktur wurde im Lauf der Zeit nachteilig verändert. Die Grünanlage wirkt durch die vielen verschatteten Flächen und schwer einsehbaren Räume heute sehr introvertiert. Das Angebot ist für alle Generationen wenig einladend. Mit der Neugestaltung soll der Olivaer Platz in direkter Nähe zum Kurfürstendamm, dem Boulevard der City West, wieder ein zentraler und attraktiver öffentlicher Ort und Anziehungspunkt für Touristen werden. Auch seine wichtige Funktion als Quartiersplatz für die Anwohnerinnen und Anwohner soll er wieder erfüllen können.

Der Bezirk hat die Aufstellung des Bebauungsplans 4-42 beschlossen, der für den gesamten Platz eine Nutzung als Grünfläche vorsieht. Auf der Grundlage von Fachgutachten sind in einer fachlichen Diskussion unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger die Vorgaben für den landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerb entwickelt worden. Am 19.05.2011 hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf beschlossen, dass die Entwürfe des Wettbewerbs im Bereich des heutigen Parkplatzes zwei Varianten vorsehen sollen: eine Variante mit Parkplatz -mit einer gegenüber heute reduzierten Anzahl von 60 Stellplätzen- und eine Variante mit einer Nutzung der Gesamtfläche als Frei- und Spielfläche.

Die Qualifizierung des Platzes ist eingebunden in eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen der City West wie z.B. weitere Aufwertungsmaßnahmen am Kurfürstendamm und von besonders wichtigen Plätzen als Eingangsbereiche der City West. Die bauliche Umsetzung soll in der zweiten Jahreshälfte 2012 beginnen und in einer Gesamtbauzeit von ca. zwei Jahren im Jahr 2014 abgeschlossen werden.

Luftbild Olivaer Platz
Luftbild Olivaer Platz

Bestandsansicht
Bestandsansicht

Bestandsansicht
Bestandsansicht

Bestandsansicht
Bestandsansicht

Bestandsansicht
Bestandsansicht

Bestandsansicht
Bestandsansicht

Bestandsansicht
Bestandsansicht