Städtebau  
 

Ideen- und Realisierungswettbewerb Wartenberger Feldmark

Übersicht


Ort:


  Berlin-Hohenschönhausen

 
Wettbe-
werbsart:



  europaweiter offener landschaftsplanerischer Ideen- und Realisierungswettbewerb

 
Tag der Ent-
scheidung:



  16. und 17. November 2000

 
1.Preis:


  Landschaftsarchitekturbüro "plancontext"

 
Auslober und Bauherr:


  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Bezirk Hohenschönhausen

 
Wettbewerbs-
durchführung:



  Wettbewerbskoordination und Durchführung des Wettbewerbs:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Abt. Städtebau und Projekte, Referat II D

Ausschreibungsunterlagen des Wettbewerbs und Leitung der Vorprüfung:
Fugmann Janotta Büro für Landschaftsentwicklung und Freiraumplanung

 
Aufgabe:


 

Auf dem Berliner Barnim ist eine überwiegend landwirtschaftlich genutzte Fläche als Bestandteil des vierten Berliner Naherholungsgebiets aufzuwerten. Dabei soll die Weite des Raums strukturiert werden, ohne dass sie aufgehoben wird.
8 Mio. DM,
210 ha. mehr

 
Teilnahme-
berechtigt:



  Landschaftsarchitekten

 
Zahl der
Teilnehmer:



  53

 
Preis- und Bearbeitungs-
summe:



  150.000 DM (brutto)

 
Klick zum 1. Preis
Gesamtkonzept 1. Preis M 1:2000

index_2
Räumliche Darstellung des Entwurfkonzepts