Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

06.07 Stadtstruktur / 06.08 Stadtstruktur - Flächentypen differenziert (Ausgabe 2016)

  umweltatlas_logo_klein
Zum Text English Text available

 Kartenpräsentation über den FIS-Broker
Klicken Sie auf die Übersichtskarte, um sie anzuzeigen.

Karte 06.07 Stand 2015
06.07 Stadtstrukturtypen

Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Informationen über die reale Flächennutzung und die Stadtstruktur werden im Informationssystem Stadt und Umwelt (ISU) verwaltet und bearbeitet. Als räumliches Bezugssystem dient eine digitale topographische Grundkarte, die Blockkarte ISU5/50 in den Maßstäben 1 : 5.000 und 1 : 50.000. Darin sind die statistischen Blöcke, die in der Regel durch Straßen begrenzt werden, mit ihren Blocknummern enthalten. Die Nummerierung und Abgrenzung der Blöcke werden vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg im Räumlichen Bezugssystem (RBS) geführt. Die kleinsten Bezugsflächen in der ISU5/50 werden von den Blockteilflächen gebildet, die bei unterschiedlicher Flächennutzung innerhalb eines statistischen Blocks abgegrenzt werden. Weitere Kriterien für die Bildung von Teilflächen waren die Bodengesellschaften und die forstlichen Bewirtschaftungseinheiten. Die Mindestgröße für Blockteilflächen beträgt im Allgemeinen 1 ha. Lineare Flächenstrukturen sind ab einer Breite von mindestens zwanzig Metern erfasst. Insgesamt entstehen so 25.352 Block- und Blockteilflächen mit dem Stand 31.12.2015. 13.253 dieser Flächen entsprechen den statistischen Blöcken des RBS, 3.137 Blöcke des RBS, vor allem große und unbebaute Blöcke, wurden in 12.099 Teilblöcke unterteilt.
  2. Für die als Übersicht konzipierte Karte "Stadtstruktur" wurden die insgesamt 52 im ISU detailliert vorliegenden Flächentypen zu 16 verschiedenen Stadtstrukturtypen aggregiert. Abgrenzungskriterien für die Unterscheidung waren Bau- und Freiraumstruktur, Baualter und Nutzung. Die Flächentypen wurden den im Rahmen der Nutzungskartierung ausgewiesenen Block- und Blockteilflächen nachträglich zugeordnet; d. h. es erfolgte keine Flächenteilung aufgrund unterschiedlicher Flächentypen. Die Flächentypen sind in der Karte "Stadtstruktur - differenziert" (06.08) dargestellt.
  3. Die Flächentypen der Wohngebiete und Mischgebiete mit überwiegender Wohnnutzung wurden anhand ihrer typischen Bau- und Freiflächenstruktur abgegrenzt, die sich meist aus ihrer Entstehungszeit (Baualter) ergibt. Die Flächentypen Handel, Dienstleistung, Gewerbe, Industrie, Gemeinbedarf, Verkehr und Sondernutzung wurden auf Grund der unterschiedlichen Flächennutzung differenziert und weisen vielfältige, aber in der Regel keine typischen räumlichen Erscheinungsbilder auf. Sie entsprechen den Nutzungskategorien der Karte "Reale Nutzung der bebauten Flächen" (06.01). Die Flächentypen der Grün und Freiflächen entsprechen den Nutzungskategorien der Karte "Grün- und Freiflächenbestand" (06.02).
  4. Auf Grundlage des Datenbestandes von 2010 wurde eine Aktualisierung der Block- und Blockteilflächen sowie der Flächen mit Nutzungsänderungen zwischen 2011 und 2015 vorgenommen. Mit Hilfe der angegebenen Datengrundlagen wurden 1.364 neue Flächen gebildet, für 1.944 Flächen die aktuelle Nutzung neu bestimmt und bei 1.106 Flächen die geometrische Abgrenzung aktualisiert (Stand 31.12.2015).
  5. Ausführliche Informationen finden sich in den Begleittexten der im Umweltatlas Berlin veröffentlichten Karte 06.07 (Ausgabe 2016) im Internet (http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltatlas/ie607.htm) sowie in der Dokumentation zu Methodik und Inhalten der Nutzungs- und Stadtstrukturkartierung 2015.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Kommunikation

Konzeption:
III D 1 Informationssystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Datengrundlage:
  • Blockkarte des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU5/50), Geoinfo - C. Nitzsche, im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, III D 1, Stand 12.2015
  • Daten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt:
    • Automatisiertes Liegenschaftskataster (ALK), Stand 01.2015
    • Biotopkartierung, Stand 2014
    • Digitale Orthophotos, Befliegungen 2010 bis 2015
    • Flächenmonitoring, Stand 09.2015
    • Forsteinrichtungsdaten, Berliner Forsten, Stand 10.2014
    • Friedhofsbestand, Stand 12.2009
    • Gebäude- und Vegetationshöhen, Befliegungsdaten 09.2009/09.2010 (vgl. Umweltatlas 06.10)
    • Grünanlagenbestand, Stand 02.2016
    • Karte von Berlin 1 : 5.000 (K5), Vermessungsämter der Bezirke, Stand 04.2015
    • Kleingartenbestand, Stand 05.2015
    • Moorflächen aus dem Projekt "Berliner Moorböden im Klimawandel" der HU Berlin, Fachgebiet Bodenkunde und Standortlehre, Stand 05.2015 (vgl. Umweltatlas 01.19)
    • Standorte der Sozialen Infrastruktur - Kita/Horte, Planungsraumbezogenes Informationssystem für Monitoring und Analyse - PRISMA, Stand 06.2014
    • Versiegelung, Stand 05.2011 (vgl. Umweltatlas 01.02)
    • Städtebauliche Dichte, Grundflächenzahl (GRZ), Stand 12.2015 (vgl. Umweltatlas 06.09.2)
  • Daten externer Quellen:
    • Baufertigstellungen der Jahre 2011 - 2014, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 06.2015
    • Bodenkundliche Kartierungen, Bearbeitungsjahre 2010 - 2015
    • Gebäudezählung des Zensus 2011, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 03.2014
    • Melderechtlich registrierte Einwohner am Ort der Hauptwohnung in Berlin, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 31.12.2015
    • Statistische Blöcke, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 31.12.2015
    • Digitales Feldblockkataster, Landwirtschaftliche Referenzparzellen, Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Brandenburg, Stand 02.2016
    • HistoMap Berlin, Landesarchiv Berlin und Beuth Hochschule für Technik Berlin, Stand 2013
    • Standorte der Sozialen Infrastruktur - Krankenhäuser, Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo), Stand 06.2014

Datenbearbeitung:
J. Gerstenberg, Geoinfo - C. Nitzsche

Bearbeitungsstand:
Juni 2016

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 5.000 (ISU5, Raumbezug Umweltatlas 2015)

Koordinatensystem:
ETRS89 / UTM Zone 33N, EPSG:25833

Aktualisierte Ausgabe 2016

  Karte 06.08 Stand 2015
06.08 Stadtstruktur - Flächentypen differenziert

Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Informationen über die reale Flächennutzung und die Stadtstruktur werden im Informationssystem Stadt und Umwelt (ISU) verwaltet und bearbeitet. Als räumliches Bezugssystem dient eine digitale topographische Grundkarte, die Blockkarte ISU5/50 in den Maßstäben 1 : 5.000 und 1 : 50.000. Darin sind die statistischen Blöcke, die in der Regel durch Straßen begrenzt werden, mit ihren Blocknummern enthalten. Die Nummerierung und Abgrenzung der Blöcke werden vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg im Räumlichen Bezugssystem (RBS) geführt. Die kleinsten Bezugsflächen in der ISU5/50 werden von den Blockteilflächen gebildet, die bei unterschiedlicher Flächennutzung innerhalb eines statistischen Blocks abgegrenzt werden. Weitere Kriterien für die Bildung von Teilflächen waren die Bodengesellschaften und die forstlichen Bewirtschaftungseinheiten. Die Mindestgröße für Blockteilflächen beträgt im Allgemeinen 1 ha. Lineare Flächenstrukturen sind ab einer Breite von mindestens zwanzig Metern erfasst. Insgesamt entstehen so 25.352 Block- und Blockteilflächen mit dem Stand 31.12.2015. 13.253 dieser Flächen entsprechen den statistischen Blöcken des RBS, 3.137 Blöcke des RBS, vor allem große und unbebaute Blöcke, wurden in 12.099 Teilblöcke unterteilt.
  2. Im Rahmen der Nutzungskartierung des ISU wurden Informationen zu insgesamt 52 Flächentypen erhoben. Sie dienen vor allem dazu, die baulichen Nutzungen - besonders die Nutzung Wohnen - weiter zu differenzieren. Entsprechende Abgrenzungskriterien für die Unterscheidung waren daher Bau- und Freiraumstruktur, Baualter und Nutzung. Im Gegensatz dazu spielen bei den anderen Flächentypen Entstehungszeit und Baustruktur eine untergeordnete Rolle. Sie weisen kein charakteristisches räumliches Erscheinungsbild auf, sondern besitzen lediglich eine typische Nutzungscharakteristik. Die Flächentypen wurden den im Rahmen der Nutzungskartierung ausgewiesenen Block- und Blockteilflächen nachträglich zugeordnet; d. h. es erfolgte keine Flächenteilung aufgrund unterschiedlicher Flächentypen. Für die vereinfachte Darstellung wurden in der Karte "Stadtstruktur" (06.07) die Flächentypen zu 16 Stadtstrukturtypen zusammengefasst.
  3. Auf Grundlage des Datenbestandes von 2010 wurde eine Aktualisierung der Block- und Blockteilflächen sowie der Flächen mit Nutzungsänderungen zwischen 2011 und 2015 vorgenommen. Mit Hilfe der angegebenen Datengrundlagen wurden 1.364 neue Flächen gebildet, für 1.944 Flächen die aktuelle Nutzung neu bestimmt und bei 1.106 Flächen die geometrische Abgrenzung aktualisiert (Stand 31.12.2015).
  4. Ausführliche Informationen finden sich in den Begleittexten der im Umweltatlas Berlin veröffentlichten Karte 06.08 (Ausgabe 2016) im Internet (http://www.stadtentwicklung.berlin.de/umwelt/umweltatlas/ie607.htm) sowie in der Dokumentation zu Methodik und Inhalten der Nutzungs- und Stadtstrukturkartierung 2015.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Kommunikation

Konzeption:
III D 1 Informationssystem Stadt und Umwelt, Umweltatlas

Datengrundlage:
  • Blockkarte des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU5/50), Geoinfo - C. Nitzsche, im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, III D 1, Stand 12.2015
  • Daten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt:
    • Automatisiertes Liegenschaftskataster (ALK), Stand 01.2015
    • Biotopkartierung, Stand 2014
    • Digitale Orthophotos, Befliegungen 2010 bis 2015
    • Flächenmonitoring, Stand 09.2015
    • Forsteinrichtungsdaten, Berliner Forsten, Stand 10.2014
    • Friedhofsbestand, Stand 12.2009
    • Gebäude- und Vegetationshöhen, Befliegungsdaten 09.2009/09.2010 (vgl. Umweltatlas 06.10)
    • Grünanlagenbestand, Stand 02.2016
    • Karte von Berlin 1 : 5.000 (K5), Vermessungsämter der Bezirke, Stand 04.2015
    • Kleingartenbestand, Stand 05.2015
    • Moorflächen aus dem Projekt "Berliner Moorböden im Klimawandel" der HU Berlin, Fachgebiet Bodenkunde und Standortlehre, Stand 05.2015 (vgl. Umweltatlas 01.19)
    • Standorte der Sozialen Infrastruktur - Kita/Horte, Planungsraumbezogenes Informationssystem für Monitoring und Analyse - PRISMA, Stand 06.2014
    • Versiegelung, Stand 05.2011 (vgl. Umweltatlas 01.02)
    • Städtebauliche Dichte, Grundflächenzahl (GRZ), Stand 12.2015 (vgl. Umweltatlas 06.09.2)
  • Daten externer Quellen:
    • Baufertigstellungen der Jahre 2011 - 2014, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 06.2015
    • Bodenkundliche Kartierungen, Bearbeitungsjahre 2010 - 2015
    • Gebäudezählung des Zensus 2011, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 03.2014
    • Melderechtlich registrierte Einwohner am Ort der Hauptwohnung in Berlin, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 31.12.2015
    • Statistische Blöcke, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Stand 31.12.2015
    • Digitales Feldblockkataster, Landwirtschaftliche Referenzparzellen, Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Brandenburg, Stand 02.2016
    • HistoMap Berlin, Landesarchiv Berlin und Beuth Hochschule für Technik Berlin, Stand 2013
    • Standorte der Sozialen Infrastruktur - Krankenhäuser, Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo), Stand 06.2014

Datenbearbeitung:
J. Gerstenberg, Geoinfo - C. Nitzsche

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 5.000 (ISU5, Raumbezug Umweltatlas 2015)

Bearbeitungsstand:
Juni 2016

Koordinatensystem:
ETRS89 / UTM Zone 33N, EPSG:25833

Aktualisierte Ausgabe 2016

Karten als PDF-Dokumente


Zum Text English Text available