Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Fennpfuhl

Leuchtturmprojekte im Fördergebiet Fennpfuhl


Kleine Grünfläche

Aufwertung des Anton-Saefkow-Platzes

Der Anton-Saefkow-Platz bildet das Zentrum des Wohngebiets am Fennpfuhl mit Einkaufsmöglichkeiten, einer Bibliothek und einer Schwimmhalle. Der zentrale Platzbereich wurde 2009 bis 2010 auf Wunsch der Bewohnerschaft aufgewertet. Dies förderte auch private Investitionen in die Umnutzung des ehemaligen Kaufhauses.

Aufwertung des Roederplatzes zwischen Jugendklub Tube und dem Supermarkt

Der Roederplatz wurde als Auftakt der grünen Verbindung zwischen Herzberg­­straße und Bernhard-Bästlein-Straße neu gestaltet. Damit soll er zu einem attraktiven Treffpunkt für alle Generationen werden. Das lokale Zentrum mit Markt­ und Jugendclub grenzt an den stark befahrenen Weißenseer Weg und ist geprägt von Wohnhoch­häusern und Verkauf­seinrichtungen.

Erweiterung und Aufwertung des Rudolf-Seiffert-Parks

Nach dem Abriss einer Schule konnte das Grundstück in den benachbarten Rudolf-Seiffert-Park integriert werden. Der bestehende Park wurde mit einer attraktiven Plansche aufgewertet. 2019 wurde der Spielplatz komplett erneuert.
Eingang eines grün-weißen Gebäudes in Untersicht, orangefarbener Lamellenerker mit ovalem, großen Fenster

Umbau eines Schulgebäudes zur Kita "Paule am Park"

Der Kita-Träger Hanna gGmbH übernahm vom Bezirk ein leerstehendes Schul-Gebäude, um es in privater Trägerschaft umzubauen und als Kindertagesstätte für 150 Kinder zu betreiben. Es wurde kernsaniert und treppenartig gekürzt. Als stilisiertes Krokodil bildet es mit seinem großem Spielgarten einen besonderen Blickfang im Quartier.
Spaziergängerin geht durch Halbkugelskulptur

Aufwertung des Fennpfuhlparks

Der Park mit seinen alten Bäumen und der ungewöhnlichen Topographie hat einen großen Erholungswert und wird von den Anwohnern intensiv genutzt. Nach Überlassung eines privaten Grundstücks am südlichen Rand an den Bezirk und Abriss alter Baracken entstand eine ruhige Oase mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Neue Wegenetze geben vorhandenen Kunstobjekten einen würdigen Rahmen.
Stand: August 2019

Fördergebiete & Projekte

Gebietsporträt zum Download

Ansprechpartner

Schammer, Brigitte
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Tel: (030) 90139 4864
Spieweck, Imke
Bezirksamt Lichtenberg, Abt. Stadtentwicklung, Fachbereich Stadtplanung
Tel: (030) 90296 6442
Daßer, Ellen

Tel: (030) 885 914-34

News aus dem Fördergebiet

Juli 2019

Cosmo.20 landet im grünen Wohngebiet Fennpfuhl

Mai 2019

Fennpfuhl: Eine besondere Freifläche für eine besondere Kita

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung