Stadtumbau Berlin Newsletter Mai 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Tag der Städtebauförderung am 5. Mai zeigte mit seinen über 50 Veranstaltungen die Vielfalt der Möglichkeiten, die Entwicklung der wachsenden Stadt Berlin zu erleben und mitzugestalten. Wir konnten nicht alle Stadtumbau-Veranstaltungen besuchen, berichten aber über bunte, sommerliche, sportliche, künstlerische und vor allem erfolgreiche Events von Buch bis Spandau.

Um die unterschiedlichen Blickwinkel auf die Stadtentwicklung abzubilden, hat die Senatsverwaltung einen Fotowettbewerb ausgelobt. Bis zum 5. Juni können unter https://tag-der-staedtebaufoerderung.berlin.de/fotowettbewerb/ Fotos eingereicht werden, die Online-Abstimmung über die besten Fotos läuft vom 6. bis zum 18. Juni.

Baustart für neue Kita
Es gab im Mai natürlich noch weitere wichtige Termine, zum Beispiel den feierlichen Baustart für ein neues Haus der Kinder mit Kita und Wohnheim in Neu-Hohenschönhausen. Mehr dazu erfahren Sie in den News. Vorangestellt haben wir diesmal eine Ausschreibung und einen Bundeswettbewerb für Kommunen. Zu gewinnen gibt es Finanzmittel für weitere Projekte der Stadtentwicklung.

Ihre Redaktion


Ausschreibung und Wettbewerb

Standortmanagement für das Areal des früheren Ministeriums für Staatssicherheit der DDR gesucht

Die Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und Wohnen, für Kultur und Europa, für Wirtschaft, Energie und Betriebe, für Finanzen, der Bezirk Lichtenberg sowie die Behörde des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen wollen mit Unterstützung anderer Institutionen und Fachbereiche das MfS-Areal als einen "Campus für Demokratie" entwickeln. Es soll ein Standortmanagement für das ehemalige MfS-Areal eingerichtet werden, das in einem kooperativen Prozess die Profilierung des Geländes betreibt, indem es die Planungs- und Entwicklungsprozesse der Akteure vor Ort koordiniert und steuert.

Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier.

Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand"
Ausschnitt aus dem Plakat
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) lobt aus Anlass des Europäischen Kulturerbejahres 2018 unter dem Dach der Bund-Länder-Städtebau­förderung und der Nationalen Stadtentwicklungspolitik gemeinsam mit den Ländern und Kommunalen Spitzen­verbänden den Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel und Werte – Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand" aus. Mit dem Wettbewerb sollen herausragende Konzepte und Projekte für einen ...


Nachlese zum Tag der Städtebauförderung

Hellersdorf: Baustart für Haus Babylon am Tag der Städtebauförderung
Dr. Mekonnen Shiferaw mit Senatorin Katrin Lompscher
Dr. Shiferaw kann es kaum erwarten, dass das Haus 2020 fertig ist.
Die Musikschule "Hans-Werner Henze" wird nach dem Umbau Räume des Hauses nutzen
Am 6. Mai feiern Roma das Fest Đjurđevdan, eine Kostprobe gab es auf der Bühne
Besser hätte es für das Haus Babylon nicht laufen können: Die Sonne lachte mit dem Publikum um die Wette und die prominenten Gäste gaben sich die Klinke in die Hand: Katrin Lompscher, Berlins Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Marzahns Bürgermeisterin Dagmar Pohle und ihr Bildungsstadtrat Gordon Lemm. Auch Barbara John – Vorsitzende des Beirats der Anti­diskriminierungs­stelle ...
Falkenhagener Feld: Anbaden im Spektesee
Hinein in die Fluten: Die Wasserfreunde Spandau 04 waren die ersten
Sebastian Scheel, Helmut Kleebank und Frank Bewig eröffnen das Badefest (von links)
Hunderte Gäste tummelten sich am neuen Strand
Wenige Stunden vor der Eröffnung (Foto: B. Gericke)
Wer konnte und mochte war am 5. Mai 2018 im Spektepark, um dieses spektakuläre Ereignis nicht zu verpassen: Alt und Jung, mit Freunden oder Familie, per Rad, Roller oder per pedes. Man sonnte sich, stand plaudernd beieinander, lauschte den launigen Songs oder holte Informationen ein bei Informations­ständen zum Stadtumbau, dem Quartiers­management oder der Klima-Werkstatt Spandau. Spandaus Stadtrat ...
Buch: SportJugendClub und Kita GlückGlück feierten Baufertigstellung
Die Führung durch den SportJugendClub Buch (SJC) startet im Garten
SJC-Leiterin Ramona Schlegel freut sich über die gelungene Sanierung
Nach dem Training konnte das Thai-Boxen von Interessierten ausprobiert werden
Die Nestschaukel ist eins der beliebten neuen Geräte im Kitagarten
Die Pferde sind nur zu Gast in der Kita, fühlen sich aber sichtlich wohl
In der Karower Chaussee 169 am Rand der Großsiedlung sind in den vergangenen Jahren mehr als drei Millionen Euro in die Reaktivierung bzw. Sanierung von zwei Kitagebäuden aus DDR-Zeit geflossen: in den SportJugendClub Buch (SJC) und in eine neue Kita mit 70 Plätzen. Den Abschluss der Stadt­um­bau­maßnahmen feierten beide Häuser am 5. Mai zum Tag der ...
Brunsbütteler Damm/Heerstraße: Plantschen am Cosmarweg
Gebietsbeauftragte Nadine Fehlert (Mitte) beantwortet Bewohnerfragen.
Ein neuer Spielplatz für den Kiez: Das ist einen Trommelwirbel wert.
Ein Spielzeug ist im Sand versteckt. Wer findet es?
Entspanntes Spiel für die ganze Familie
Viele Familien wohnen im Stadtteil zwischen Heerstraße und Brunsbütteler Damm – und es werden mehr. Mehr Platz zum Spielen wird gebraucht. Das Bezirksamt Spandau ließ den beliebten Spielplatz am Cosmarweg deshalb mit Mitteln aus dem Förderprogramm Stadtumbau erweitern. Ein Teil für Kleinkinder und ein Wasserspielplatz kamen hinzu. Vor einem Jahr – am Tag der Städtebauförderung 2017 ...
Märkisches Viertel: Graffiti-Aktion auf dem Mehrgenerationen-Spielplatz
Schüler*innen der Hannah-Höch-Schule gestalten die ersten Mauern am Tag der Städtebauförderung
Bei der kreativen Arbeit
Die Baustelle des Spielplatzes am Seggeluchbecken ist derzeit nicht zu übersehen: Hohe Sandhaufen zeugen davon: Hier wird grundlegend erneuert. Die Planung für den Spielplatz entstand schon im vergangenen Jahr und wurde breit diskutiert. Die Vielzahl der Beteiligten entspricht der zukünftigen Zielgruppen der Anlage: Es entsteht ein Mehr­generationen­-Spiel­platz für Jung und Alt. Die vorhandenen Betonmauern werden einzelne ...
Neu-Hohenschönhausen: Volles Haus macht Kunst
Über 200 Mosaikbilder entstanden, zusammengefügt werden sie das Foyer des Theaters an der Parkaue schmücken.
Gemeinsam kreativ: Menschen verschiedener Herkunft
Dicht umringt auch die Buttonmaschine im Gartencafé
Schon am S-Bahnhof hingen die bunten Plakate zum Tag der Städtebauförderung und sicher nicht nur dort, denn in der Jugendkunstschule Lichtenberg (JuKs) drängelten sich Menschen verschiedener Altersgruppen und Nationalitäten um die acht Werkstatt-Tische. Auch im Gartencafé und am Grill herrschte gute Laune. Die Veranstalter kennen die Neugier ihrer Nachbarn und hatten deshalb das Haus bereits einen ...
Greifswalder Straße: Planungsparty mit Samba im Einsteinpark
Die Samba Kids luden lautstark zur Planungsparty im Einsteinpark
Wünsche und Kritik wurden fleißig notiert
Hunderte Ballons machten die Beteiligung zum Vergnügen für Jung und Alt
Wer um 11 Uhr am Sonnabend, dem 5. Mai, noch nicht aus den Federn war, wurde unweigerlich geweckt: Die Samba Kids trommelten die Familien aus dem Kiez im Einsteinpark zwischen Greifswalder und Storkower Straße zusammen. Hier angekommen, liefen die Kinder sofort in Richtung Tischtennisplatten, denn dort lockten rote und grüne Ballons. Mit der Übergabe der gasgefüllten ...


Termine

30.5. Bürgerwerkstatt zur Gestaltung des Egelpfuhlgraben-Grünzugs und des Egelpfuhlparks

18.00 Uhr

Mensa der Carlo-Schmidt-Oberschule
Lutoner Straße 15/19
13581 Berlin

Mehr dazu in den News

8.6. FAN.KiezFest

15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Nibelungenpark
Gotlindestraße 36
10365 Berlin-Lichtenberg

Das FAN.KiezFest verbindet Stadtteilkonferenz und Straßenfest im Gebiet Frankfurter Allee Nord. Besucher*innen können sich über Initiativen und Projekte informieren.

Weitere Informationen auf der Seite des Gebietsbeauftragten Stattbau

21.6. Bauauftaktfeier Jugendforscher*zentrum Helleum II

14.00 Uhr

Kinderforscher*zentrum HELLEUM
Kastanienallee 59
12627 Berlin-Hellersdorf

Mehr zum Projekt Helleum II

27.6. Feier zur Baufertigstellung des Schulhofs der Wilhelm-Busch-Grundschule, Haus 2

Festakt: 10.00 Uhr

Schulfest: 15.00 Uhr

Wilhelm-Busch-Grundschule, Haus 2
Parsteiner Ring 46
12679 Berlin-Marzahn

Mehr zum Projekt

29.6. Fertigstellungsfeier Kita Sonnengarten

13.30 Uhr

Rudolf-Reusch-Straße 57
10367 Berlin-Lichtenberg

Mehr zum Projekt Kita Sonnengarten

Der nächste Stadtumbau-Newsletter erscheint im Juni 2018.

Mit freundlichen Grüßen der Redaktion Stadtumbau-Berlin.

Dieser Newsletter wird herausgegeben von der Redaktionsgruppe des Portals Stadtumbau in Berlin. Anregungen und Hinweise richten Sie bitte an redaktion@stadtumbau-berlin.de.

Neben detaillierten Informationen zu den Berliner Fördergebieten und deren Projekten finden Sie auf unserer Seite alles Wichtige zum Programm sowie wichtige Ansprechpartner, Publikationen und Links.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich aktiv in unseren Verteiler eingetragen und diesen Eintrag per E-Mail bestätigt haben (Double Opt-in). Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihr Abonnement zu widerrufen und damit wirksam zu beenden. Ihren Daten werden dann umgehend und vollständig gelöscht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.


IMPRESSUM:

Herausgeber
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin
Württembergische Str. 6 · 10707 Berlin

Vertretungsberechtigt
Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen
Katrin Lompscher

Fachlich verantwortlich
Hendrik Hübscher
SenStadtUm IV B 4
Tel.: (030) 90139 4860 · Fax: (030) 90139 4801
E-Mail: Hendrik.Huebscher@SenSW.berlin.de

Diesen Newsletter in der Onlineversion ansehen.
Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung