Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau


Berlin lebt und verändert sich. Die Entwicklung der Bevölkerungsstruktur und der wirtschaftliche Strukturwandel erfordern städtebauliche Anpassungen. Für Gebiete mit hohen Geburtenzahlen werden mehr Kitas und Spielplätze benötigt, in anderen Stadtteilen dagegen mehr altersgerechte Wohnungen oder auch mehr Grün.

Bund und Land unterstützen diese Anpassungsprozesse u.a. mit Fördermitteln aus dem Programm Stadtumbau. Das Programm wird teilweise von der EU ko-finanziert und in Partnerschaft der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, der Bezirksämter und Wohnungsunternehmen, der Gewerbetreibenden und Bewohner umgesetzt.

Nachrichten

SportJugendClub Buch und Kita GlückGlück feierten am Tag der Städtebauförderung die Baufertigstellung

Mai 2018
Beide Einrichtungen sind wichtige Säulen der sozialen und kulturellen Integration in Buch

Tag der Städtebauförderung 2018: Farbenfroher Baustart in Hellersdorf

Mai 2018
Senatorin Katrin Lompscher besuchte einen besonderen Ort der kulturellen Vielfalt

Falkenhagener Feld: Anbaden im Spektesee am Tag der Städtebauförderung

Mai 2018
Stadtumbauprojekte im Spektepark sind nun abgeschlossen

Brunsbütteler Damm/Heerstraße: Plantschen am Cosmarweg

Mai 2018
Erstes Projekt im Stadtumbaugebiet ist fertig
< 1 2 3 >
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Anka Stahl; Fotos Animation: Planergemeinschaft eG (1), Anka Stahl (2-4), Alexander Blumhoff, Berlin (5)
Stand: Mai 2018

Download: Fördergrundlagen und Regelungen zum Förderverfahren

Im Bereich Programm/­Fördervorgaben sind verschiedene Dateien hinterlegt, die bei der Abwicklung der Projekte im Stadtumbau von Nutzen sind, z. B. der Programm-Leitfaden (PDF, 4 MB). Außerdem finden Sie dort Formblätter, die aktuellen Logos der Fördergeber sowie Vorlagen für Bauschilder und Projektinfotafeln.

Fotowettbewerb zum Tag der Städtebauförderung

Erstmals lobt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen anlässlich des Tages der Städtebau­för­derung einen Fotowettbewerb aus. Unter dem Motto „Mein Lieblingsort in Berlin – unseren Kiez gestalten“ können noch bis zum 5. Juni digitale Fotos hochgeladen oder Papierfotos eingeschickt werden. Als Preise winken Karten für vielversprechende kulturelle Angebote. Vom 6. bis 18. Juni können alle Besucher der Fotogalerie über die drei Preisträger abstimmen.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.tag-der-staedtebaufoerderung.berlin.de/­fotowettbewerb

April-Newsletter

Im April-Newsletter stellen wir einige Veranstaltungen am Tag der Städte­bau­för­de­rung näher vor und blicken gleichzeitig auf die Entwicklungen an der Heidestraße und im Gebiet der Schöne­ber­ger Linse, wo komplett neue Stadtviertel entstehen. Im SportPark Poststadion wurde das neu gestaltete Info- und Leitsystem mit einem Tastplan komplettiert. Lesen Sie mehr dazu im aktuellen Newsletter und abonnieren Sie hier.

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung