Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Schwerpunktthemen und Projektbeispiele

Kitas, Schulen und andere Bildungsorte im Stadtteil


Projekte für das Aufwachsen und Lernen

Gute Bildungseinrichtungen - von der Kita, über Grund- und Sekundarschulen bis zur Volkshochschule - sind ein prägender Entwicklungsfaktor für jedes Quartier. Sie legen den Grundstein für Bildung und Integration von Kleinauf, bereichern mit außerschulischen Aktivitäten das kulturelle und sportliche Angebot und stärken das soziale Miteinander im Kiez. Bildungseinrichtungen prägen das Image und die Attraktivität eines Stadtteils und sind deshalb mitentscheidend für die Quartiersentwicklung.

Das aktuelle Bevölkerungswachstum und der Zuzug von Menschen aus anderen Kulturen erfordern eine effektive und qualitativ hochwertige Erhöhung der Kapazitäten bei Kitas, Grund- und auch weiterführenden Schulen. Neubauten und Erweiterungen bieten die Chance, Gebäude und Freiflächen nach den Anforderungen moderner Pädagogik zu gestalten und auch die Erfordernisse des ökologischen Bauens und der Klimaanpassung zu berücksichtigen. Ziel der Investitionen ist es, allen Kindern die gleich hohen Bildungschancen zu eröffnen und die Bewältigung der Herausforderungen von Integration und Inklusion zu unterstützen. Auf die stärkere Öffnung der Schulen ins Quartier und ihre Vernetzung mit anderen Bildungseinrichtungen wird besonders Wert gelegt.

Das Programm Stadtumbau kann hier mit innovativen baulichen Lösungen neue Standards setzen. Gefördert wird bei komplexen Vorhaben schon die sorgfältige planerische Vorbereitung, die durch Beteiligung aller wichtigen Akteure zukunftsfähige Lösungen auf dem Gebiet des ökologischen Bauens und der Eignung für moderne pädagogische Konzepte ermöglicht. Projekte mit außergewöhnlichen Ansätzen, z.B. zur multifunktionalen Nutzung von Gebäuden, zur Klimaanpassung oder in der städtebaulichen und architektonischen Qualität, können die Entwicklung in den Quartieren insgesamt positiv beeinflussen und über Berlin hinaus beispielhafte Wirkung entfalten.

Zahlen und Fakten

Für Projekte im Themenfeld Kitas, Schulen und andere Bildungsorte wurden von 2002 bis 2018 im Stadtumbau rd. 240 Mio. Euro zur Verfügung gestellt. Es erfolgte die Qualifizierung bzw. der Neubau von

  • 60 Schulen inkl. Schulsportgebäuden
  • 55 Schulhöfen und Sportfreiflächen
  • 47 Kitas inkl. Freiflächen
  • 8 Kiezsporthallen für Freizeit- und Vereinssport
  • 8 Musik-, Kunst- und Volkshochschulen
  • 1 Kinderforscherzentrum
  • 1 Umweltbildungszentrum

Themenblatt Bildung Download (PDF; 7,8 MB)

Stand: September 2018

Bildungsprojekte aus den Fördergebieten

2-geschossiger Flachbau im Schnee, Laubengang mit farbigen Trennwänden, Feuertreppe

Energetische Sanierung der Kita im Grünen

Die architektonische Qualität des Typenbaus von 1967 blieb bei der Sanierung der Bucher „Kita im Grünen“ 2012/13 erhalten. Die neue Farbgebung wirkt hell und freundlich.
Blick an Fassade nach oben mit Baumkronen

Schule am Falkplatz

In der als „Berliner Klimaschule“ ausgezeichneten Schule am Falkplatz in Prenzlauer Berg wurden seit 2013 die Aula / Mensa, die alte Turnhalle sowie die Küche modernisiert und die Fassade denkmalgerecht erneuert.
Vogelperspektive auf Bolzplatz mit Kunststoffbelag, viele Schüler dort

Aufwertung der Sportflächen des Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums

Die Sport- und Freiflächen des Herder-Gymnasiums im Gebiet Fennpfuhl waren in einem desolaten Zustand. Der Sporthof wurde 2011/12 aufgewertet und an die Ansprüche der Schule angepasst.

Neubau Jugendforscher*zentrum HELLEUM II

Das Kinderforscherzentrum HELLEUM ist seit seiner Eröffnung 2012 ein Ort des forschenden Lernens und der Verbreitung von Lernwerkstatt-Methoden. Die aus dem Stadtumbau finanzierten Außenanlagen bieten Raum für spielerische Erfahrungen mit den Naturgesetzen. Es wird bis 2022 um ein Jugendforschungszentrum erweitert.
Blick über Teich mit Schilf auf hölzernen Flachbau mit Seeterrasse

Neubau des Umweltbildungszentrums Kienberg / Wuhletal

2017 ist am Wuhleteich in Marzahn-Hellersdorf der Neubau eines Umweltbildungszentrum entstanden, das als attraktiver und anregender Bildungsort für Umweltthemen allen Interessierten offensteht.
Halbrunde Anlage mit eingelassenen Trampolinen

Dathe-Gymnasium - Jugendfreizeit- und Schulhoferweiterungsfläche

Die Freifläche am Dathe-Gymnasium im Gebiet Ostkreuz-Friedrichshain ist seit der Neugestaltung 2009 für Kinder und Jugendliche eine wichtige Anlaufstelle im Quartier und nach Schulschluss öffentlich zugänglich.
Goldene, fensterlose Fassade vor blauem Himmel, im Vordergrund Spielplatz

Neubau einer Konzert-Aula für das Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium

Das Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium ist Teil des neuen Bildungs- und Kulturstandorts am Frankfurter Tor. Dem musikbetonten Gymnasium wurde mit Mitteln des Stadtumbauprogramms der Bau einer Konzert-Aula ermöglicht. Das polygonale Gebäude mit einer Fassadenverkleidung aus teilweise perforierten Messingpaneelen bildet einen eindrucksvollen Kontrapunkt zur Bibliothek.

Neubau einer Schulsporthalle mit Außenanlagen auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs Neukölln

Die Sporthalle an der Hertabrücke ist als Neubau 2015/16 auf dem früheren Gelände des Güterbahnhofs Neukölln im Gebiet Südring errichtet worden. Sie wird von vier Schulen genutzt.
Zweigeschosser mit Balkonen seitlich, Garten mit baluer Asphaltbahn, Schaukel und Kletterkombi

Neubau der Regenbogen-Kita am Senftenberger Ring

Der Neubau der Kita „Regenbogen“ bietet 130 Kitaplätze, die im Märkischen Viertel dringend gebraucht werden. Der zweigeschossiger Zeilenbau mit schönen Innenräumen und viel Spielfläche in direkter Nachbarschaft zum Stadtteilpark am Mittelfeldbecken vereint ansprechende Architektur und hohe Funktionalität.
Weißer Baukörper vor blaume Himmel

Ergänzungsbau und Mensaerweiterung für die Siegerland-Grundschule

Durch den Bau des Modularen Ergänzungsbaus (MEB) für die Siegerland-Grundschule konnten die beiden Standorte der Schule im Falkenhagener Feld zusammengefasst werden. Die Mensa wurde ebenfalls erweitert. Bis 2020 wird das Hauptgebäude energetisch saniert.
Stand: September 2018

Fördergebiete & Projekte

Download Themenblatt Bildung

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung