Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Nachrichten-Archiv

Aktuelles


Die Abgrenzung des Stadtumbaugebiets Umfeld TXL

Öffentliche Ausschreibung des Gebietsbeauftragten für den Stadtumbau im Gebiet Umfeld TXL

Abgabefrist ist der 11. Juli
Juni 2019

Mit der geplanten Schließung des Flughafens Berlin Tegel im Bezirk Reinickendorf entfällt die derzeitige Nutzung für die 420 Hektar große Fläche. Mittels eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) hat der Senat von Berlin das Areal sowie angrenzende Verflechtungs­bereiche untersucht und im Ergebnis ein Teilgebiet in die Förderkulisse des Programms Stadtumbau aufgenommen. Der Stadtumbau soll den Veränderungsprozess begleiten und bestehende Strukturen einbinden, sichern und attraktiv gestalten. Die dafür im ISEK benannten Projekte sollen im Zeitraum von ca. 10 Jahren umgesetzt werden.

Der im Bezirk Reinickendorf für die Durchführung des Förderprogramms Stadtumbau zuständige Fachbereich Stadtplanung und Denkmalschutz benötigt für die Realisierung, Steuerung und Koordinierung der im Gebiet Umfeld TXL vorgesehenen Projekte sowie für die Öffentlichkeitsarbeit die externe fachliche Unterstützung durch einen Gebietsbeauftragten. 

Für diesen Tätigkeit wurde am 12. Juni die Ausschreibung veröffentlicht. Alle erforderlichen Informationen finden Sie auf der Vergabeplattform des Landes unter https://meinauftrag.rib.de/public/publications/238847

Die Abgabefrist läuft bis zum 11. Juli, 11 Uhr.

Ausführungszeitraum ist 1. August 2019 bis 31. Dezember 2020. Die Gebietskulisse umfasst Teilräume im Bezirk Reinickendorf sowie diejenigen Maßnahmen im Bezirk Mitte, die ganz unmittelbar mit dem Kurt-Schumacher-Platz, dem Schumacher-Quartier und der Urban Tech Republic (UTR) verknüpft sind. Diese liegen als „Satelliten“ außerhalb der Gebietskulisse, werden aber in den Maßnahmenkatalog des Förderprogramms Stadtumbau integriert.

Von: Bezirksamt Reinickendorf von Berlin

Fördergebiete & Projekte

Projektinformationen

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung