link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا

download Bitte auch im Park Abstand halten!: Parkregeln / Park kuralları / Park Rules / "الحديقةقواعد"


    Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Im Garten der Kita am Zauberberg
Kitaleiterin Häßler freut sich über den teilbaren Mehrzweckraum
Norbert Kapinos, Geschäftsführer der Vielfarb Social gGmbH, demonstriert die Küchenzeile, an der auch Kinder gut arbeiten können
Wasserspiel mit Trinkwasser-Anschluss

Kita am Zauberberg: neue Räume für den Familientreff

Der Garten wurde ebenfalls mit Stadtumbaumitteln umgestaltet
April 2020

Kindergärten sind in Quartieren mit vielen einkommensschwachen Familien wichtige soziale Ankerpunkte. Um mit Eltern- und Familienarbeit noch mehr bewirken zu können, brauchen sie ausreichend Personal und passende Räume. Die Vielfarb Social gGmbH hat als Betreiber der Kita am Zauberberg im Gebiet Greifswalder Straße mit mehr als einer halben Millionen Euro Stadtumbaumitteln und 36.000 Euro Eigenmitteln einen neuen Raum für den Familientreff geschaffen, der für die Kita selbst und für offene Angebote wie die wöchentliche Krabbelgruppe beste Voraussetzungen bietet. Der Mehrzweckraum ist teilbar und mit einer Videoprojektionsfläche ausgestattet, die entsprechende Technik ist ebenfalls eingebaut. Neben einer Kuschelecke für die Kleinsten gibt es eine Küchenzeile mit kleinen Podesten zum Kochen und Backen für die etwas größeren Kinder.

Der funktionale Mehrzweckraum im Erdgeschoss entstand nach den Plänen von Weeber-Kluever Architekten im Bereich der ehemaligen Küche. Auf der stark sanierungsbedürftigen Fläche wurden Wände eingezogen und auf der Gartenseite ein kleines Büro, ein Behinderten- und ein Kinder-WC sowie ein Lager abgeteilt. Eine kleine Werkstatt kann hier unter Aufsicht auch von den Kindern genutzt werden. Für eine mögliche Nutzung außerhalb der Öffnungszeiten wurde der ehemalige Lieferanteneingang umgebaut und wieder zugänglich gemacht. Weniger sichtbar sind die vielen Leitungen, die neu verlegt werden mussten. Mit neuen Datenleitungen sind die Erzieher*innen im Obergeschoss demnächst auch telefonisch erreichbar. Der bisherige Familientreff dort wird nun als Nestbereich genutzt, sodass 20 Kinder im Krabbelalter zusätzlich betreut werden können. 

Der Träger Vielfarb Social gGmbH hatte die ehemalige Krippe nach langem Leerstand vor zehn Jahren übernommen und grundlegend instandgesetzt, Fenster und Dach wurden inzwischen ebenfalls erneuert. Ein weiteres Bauvorhaben zur energetische Sanierung wird aktuell zusammen mit der Verkehrsschule geplant, die sich im angrenzenden Gebäudeteil befindet. 

Die Kinder freuen sich am meisten über den neu gestalteten Garten – entworfen von der Firma Steinhausen Justi Landschaftsarchitekten GmbH Schwerin. Die einzelnen Bereiche wurden neu geordnet, Sandflächen von Flächen mit größeren Spielgeräten getrennt, um die kleineren Kinder zu schützen. Im Zentrum befindet sich ein ruhiger Bereich mit Tischen und Bänken; es gibt ein neues Fußballfeld, einen Balancierparcours und ein großes Wasserspielgerät mit Pumpe sowie eine Nestschaukel. Im neuen Naschgarten werden in einigen Wochen Beeren reifen. Bänke und ältere intakte Spielgeräte wurden erhalten und teilweise umgesetzt. Noch können nur rund 40 Kinder den neuen Garten nutzen, aber schon bald wird auch in der Kita am Zauberberg die durch Corona bedingte Notbetreuung wieder ausgeweitet.

Von: Anka Stahl

Fördergebiete & Projekte

Projektinformationen

Logo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung