Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Bezirksstadtrat Gordon Lemm eröffnet den neuen Spielplatz am Freizeitforum Marzahn
Gordon Lemm fragt die Kinder nach ihren Erfahrungen bei der Planung des Spielplatzes
Auf die Pizza können auch Kleinere klettern
Die Saftflaschen-Rutsche ist ein besonders Highlight

Neuer Spielplatz an der Marzahner Promenade ist eröffnet

Kinder beteiligten sich an der Planung des "Pommes-Spielplatz" auf dem Victor-Klemperer-Platz
Juni 2019

Am 4. Juni 2019 wurde im Rahmen eines Kinderfestes der mit viel Spannung erwartete „Pommes-Spielplatz“ an der Marzahner Promenade eröffnet. Gordon Lemm, Jugend- und Schulstadtrat des Bezirks Marzahn-Hellersdorf, bedankte sich bei allen Beteiligten und vor allem bei den Kindern, die diesen Spielplatz von Anfang an mitprojektiert hatten (wir berichteten). Nur so konnte das Spielplatz-Motto "Pommes" zustande kommen.

Gemeinsam mit dem Stadtrat standen die Schülerinnen und Schüler der Peter-Pan-Grundschule auf der Bühne und berichteten über das Projekt, das von der Jugendfreizeiteinrichtung FAIR im Freizeitforum Marzahn und vom Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro intensiv unterstützt wurde. Auch Kinder aus dem FAIR und aus der Schule an der Geissenweide waren bei den verschiedenen Abstimmungen dabei.

Nach den Danksagungen, nicht zuletzt für die 370.000 Euro aus dem Stadtumbauprogramm für die Organisation der Kinderbeteiligung und die Spielgeräte, durchschnitt Gordon Lemm zusammen mit Kindern eine rosarote Glitzerschleife. Damit war der appetitanregende Spielplatz mit Saftflasche als Rutschenturm, überdimensionalen Tischen und Stühlen zum Beklettern, einer Küche für das Wasser- und Matschspiel und den Pommes zum Balancieren endlich eröffnet. Rund um die vielen bunten Spielmöglichkeiten auf der großen Sandfläche lädt eine mit Holz verkleidete Stufe zum Sitzen ein. Hier können die Erwachsenen zwanglos ins Gespräch kommen.

Neben dem fröhlichen Treiben auf dem neu gestalteten Spielplatz gab es den ganzen Nachmittag viele bunte Stände, Hüpfburgen und auf der Bühne das Mitmachtheater der Band "Nobel-Popel".

Die Neugestaltung des Spielplatzes wurde im Entwicklungskonzept für das „Aktive Zentrum Marzahner Promenade“ festgelegt. Nach elf Jahren Förderung aus dem Programm „Aktive Zentren“ für den barrierefreien Umbau der Marzahner Promenade und viele weitere Maßnahmen aus dem Konzept konnte nun der Spielplatz mit zusätzlichen Fördermitteln aus dem Programm Stadtumbau realisiert werden. Dies ist eine der letzten Maßnahmen zur Erneuerung der Marzahner Promenade im Rahmen des Programms Aktive Zentren.

Mehr zum Projekt Spielplatz am Freizeitforum Marzahn

Von: Anka Stahl; BSM GmbH

Fördergebiete & Projekte

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung