Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau Ost und West

Aktuelles


Der Rohbau in der Vincent-van-Gogh-Straße ist bald fertig
Perspektive der fertigen Kita

Richtfest für neue Kita im Hohenschönhausener Welsekiez

Wieder ist ein Etappenziel erreicht…
Dezember 2018

Nach dem Spatenstich im Sommer 2018 folgt bereits im Dezember das Richtfest für den Neubau der Kita "Vincent" im Welsekiez. Der Träger, die pad - präventive, altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich - gGmbH, lädt am 11.12.2018 um 13 Uhr zum Richtfest ein. Der Lichenberger Bezirksbürgermeister, Michael Grunst, wird auch anwesend sein.

Die neue Kita in der Vincent-van-Gogh-Straße 38 soll bis Ende 2019 fertiggestellt und in Betrieb genommen werden. Insgesamt wird die Kita über 75 Plätze verfügen, 25 davon für Kinder unter drei Jahren. Die neuen Kitaplätze werden im Kiez dringend benötigt, denn in den vergangenen Jahren nahm die Bevölkerung deutlich zu. Finanziert wird der Neubau vor allem aus dem Förderprogramm Stadtumbau, hinzu kommen weitere Fördermittel aus dem Kitaausbauprogramm und Eigenmittel der pad gGmbH.

Auf der bisher brachliegenden Fläche wird ein zweigeschossiges Gebäude mit einem großzügigen Gartenbereich errichtet. Der Baukörper hat eine winkelförmige Gestalt und besteht aus zwei Bauten, die durch ein Treppenhaus mit Glasfront über beide Etagen verbunden sind. Die Einrichtung soll naturnah und bewegungsorientiert arbeiten und in das Wohngebiet hineinwirken. Die direkte Nachbarschaft zur Jugendfreizeiteinrichtung "Welseclub", die auch durch den Träger pad gGmbH betrieben wird, bietet Raum für Synergien.

Von: Planergemeinschaft e. G., Grafik: Holos Immobilien GmbH

Fördergebiete & Projekte

Projektinformationen

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung