Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau


Berlin lebt und verändert sich. Die Entwicklung der Bevölkerungsstruktur und der wirtschaftliche Strukturwandel erfordern städtebauliche Anpassungen. Für Gebiete mit hohen Geburtenzahlen werden mehr Kitas und Spielplätze benötigt, in anderen Stadtteilen dagegen mehr altersgerechte Wohnungen oder auch mehr Grün.

Bund und Land unterstützen diese Anpassungsprozesse u.a. mit Fördermitteln aus dem Programm Stadtumbau. Das Programm wird teilweise von der EU ko-finanziert und in Partnerschaft der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, der Bezirksämter und Wohnungsunternehmen, der Gewerbetreibenden und Bewohner umgesetzt.

Nachrichten

Mobilität im Berliner Nordwesten

November 2019
„Charlie“ berichtet über Möglichkeiten zur Verkehrswende 2.0

Lichtenberger Kita Kiezspatzen ist rundum saniert und erneuert

November 2019
Erfolgreiche Kooperation der "Kinder im Kiez" GmbH und des Bezirksamtes

Von der Idee zum Baumhaus - Kinder gestalten an der Grundschule am Bürgerpark in Marzahn ihren Schulhof

November 2019
Die umfangreiche Bauphase wird bis 2021 mit Stadtumbaumitteln fortgesetzt

Der lange Weg vom Stasi-Block zum Campus für Demokratie

November 2019
4. Standortkonferenz diskutierte über Chancen und Herausforderungen für das ehemalige Stasi-Gelände

Ausschreibung eines Gebietsbeauftragten für das Stadtumbau-Fördergebiet Tiergarten-Nordring/Heidestraße

November 2019
Bewerbungen bis 11.12.2019
1 2 >
SenStadtWohn; Anka Stahl; Fotos Animation: Anka Stahl, Bianka Gericke (3) Ilkan Kir (Nr. 5)
Stand: November 2019

Download: Fördergrundlagen und Regelungen zum Förderverfahren

Im Bereich Programm/­Fördervorgaben sind verschiedene Dateien hinterlegt, die bei der Abwicklung der Projekte im Stadtumbau von Nutzen sind, z. B. der Programm-Leitfaden (PDF, 4 MB). Außerdem finden Sie dort Formblätter, die aktuellen Logos der Fördergeber sowie Vorlagen für Bauschilder und Projektinfotafeln.

Weitere Termine in den Fördergebieten

3.12.: Neue Mitte Tempelhof – Öffentliche Werkstatt im Rahmen des kooperativen Werkstattverfahrens
 

18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Aula des Askanischen Gymnasiums
Kaiserin-Augusta-Str. 19/20
12103 Berlin

Download Einladung (PDF)

In diesem Werkstatttermin präsentieren die Planungsteams ihre ersten Überlegungen, Ideen und Entwurfskonzepte der Öffentlichkeit und dem Beratungsgremium und stellen sie zur Diskussion.

Oktober-Newsletter

Welche öffentlichen Beteiligungsformate bei unterschiedlichen Stadtumbauprojekten sinnvoll sind, wird häufig diskutiert. Im aktuellen Newsletter werden von Jugendbeteiligung in Form eines Street Art-Projekts, über den Parkrat für den neu zu gestaltenden Jonny-K-Park bis zum bewährten FAN-Beirat für das Gebiet Frankfurter Allee Nord viele Möglichkeiten vorgestellt. Weitere Themen sind u.a. das geplante Bildungs- und Integrationszentrum in Buch und die Online-Toolbox zu Maßnahmen der Klimaanpassung. Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung