Stadtumbau Berlin Ost und West  

 

Stadtumbau


Berlin lebt und verändert sich. Die Entwicklung der Bevölkerungsstruktur und der wirtschaftliche Strukturwandel erfordern städtebauliche Anpassungen. Für Gebiete mit hohen Geburtenzahlen werden mehr Kitas und Spielplätze benötigt, in anderen Stadtteilen dagegen mehr altersgerechte Wohnungen oder auch mehr Grün.

Bund und Land unterstützen diese Anpassungsprozesse u.a. mit Fördermitteln aus dem Programm Stadtumbau. Das Programm wird teilweise von der EU ko-finanziert und in Partnerschaft der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, der Bezirksämter und Wohnungsunternehmen, der Gewerbetreibenden und Bewohner umgesetzt.

Nachrichten

Richtfest für neue Kita im Hohenschönhausener Welsekiez

Dezember 2018
Feierliche Schlüsselübergabe ist in elf Monaten geplant

Streichelbeton für die neue Jugend- und Familienoase in Friedrichsfelde

Dezember 2018
Infraleichtbeton ist nachhaltig, klimaschonend und angenehm warm

Neuer Skatepark im Moabiter SportPark Poststadion eröffnet

Dezember 2018
Die 1.000 Quadratmeter große Anlage wurde gemeinsam mit aktiven Sportlern geplant

FAN: Anschauliche Stadtplanung im Maßstab 1:200

Dezember 2018
Die 12. FAN-Konferenz am 29. November informierte über Bauvorhaben der kommenden Jahre
1 2 >
SenStadtWohn; Anka Stahl; Fotos Animation: Anka Stahl (1-3), Bianka Gericke (4)
Stand: Oktober 2018

Download: Fördergrundlagen und Regelungen zum Förderverfahren

Im Bereich Programm/­Fördervorgaben sind verschiedene Dateien hinterlegt, die bei der Abwicklung der Projekte im Stadtumbau von Nutzen sind, z. B. der Programm-Leitfaden (PDF, 4 MB). Außerdem finden Sie dort Formblätter, die aktuellen Logos der Fördergeber sowie Vorlagen für Bauschilder und Projektinfotafeln.

Dezember-Newsletter

Der Bezirk Lichtenberg hat den neuen Infraleichtbeton als erster Bauherr für ein öffentliches Gebäude eingesetzt, was wieder einmal die Innovations-möglichkeiten im Stadtumbau verdeutlicht. Viel persönliches Engagement von allen Beteiligten war dafür nötig. Das brachten auch die Akteure und Projektpartner der vielen Stadtumbauvorhaben im zu Ende gehenden Jahr auf. Dafür herzlichen Dank!

Lesen Sie mehr zu aktuellen Projekten und Planungsprozessen in unserem Newsletter. Wenn Sie regelmäßig informiert werden möchten nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung