link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


     

 

Nachhaltige Erneuerung: Ruhendes Fördergebiet Kreuzberg-Spreeufer

Stadtumbaumanagement 2007 bis 2008


Aufgrund der für das Fördergebiet Kreuzberg-Spreeufer erstellten Machbarkeitsstudie und des daraus resultierenden Kataloges von innerhalb des Programms Zukunftsinitiative Stadtteil, Programmteil Stadtumbau West umzusetzenden Infrastrukturprojekten war die gezielte Steuerung von Planungsprozessen von Juli 2007 bis Ende 2008 erforderlich.

Um wichtige öffentliche und private Investitionen vorzubereiten, hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin das Planungsbüro Herwarth + Holz für diese Zeit beauftragt, die in den kommenden Jahren geplanten Projekte vorzubereiten und voranzutreiben.

Die Ergebnisse sind in den von Herwarth + Holz erstellten Veröffentlichungen zum Gebiet dargestellt. (siehe Projektdokumentation)

BA Friedrichshain-Kreuzberg, bearb. C. Rackow
Stand: April 2016
Blick vom Spreebalkon nach Osten, Richtung Oberbaumbrücke.
Ein Ausschnitt des Spreebalkons, die Spree, die Oberbaumbrücke.

Informationen

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Ansprechpartner

Peckskamp, Matthias
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Tel: (030) 90298 22 34
Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung