link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


     

 

Nachhaltige Erneuerung: Fördergebiet Friedrichshain West

Neugestaltung der Außenanlagen der Kita "Menschenskinder"


Die Kita Menschenskinder in der Fürstenwalder Straße wurde bis 2018 mit 3,9 Mio. Euro aus dem Bezirkshaushalt komplett saniert und erweitert. Die Kapazität erhöhte sich um 40 auf 120 Plätze. Das Familienzentrum bezog dort ebenfalls neue Räume. Nach Abschluss der Hochbauarbeiten erfolgte die Neugestaltung der Freiflächen mit Mitteln aus dem Stadtumbau-Programm.

Die Gestaltung der Außenanlagen für die Kita „Menschenskinder“ und das Familienzentrum orientiert sich am naturpädagogischen Ansatz des Trägers. Das Gelände gliedert sich entsprechend der verschiedenen Nutzungsanforderungen in fünf Teilbereiche. Dies sind der große Garten mit einer dem Gebäude vorgelagerten Terrasse, der Krippengarten, der innenliegende Leisehof, der Familiengarten sowie der Vorgarten, der als Eingangsbereich mit Bodendeckern gestaltet ist.

Im sogenannten Leisehof umschließt ein Holzdeck als Pausenfläche einen Lebensbaum. Im Krippen- und im Familiengarten gibt es jeweils eine Sandspielfläche. Im Familiengarten laden ein Holzregal mit Werktisch, ein Matschtisch sowie eine Sitzfläche mit Bank und Tisch zum gemeinsamen Spielen und Entdecken ein.

Der weitaus größte Bereich befindet sich im südwestlichen Teil des Kitageländes. Nur hier stehen Großspielgeräte, wie Schaukeln, eine Reckstange, eine Hangrutsche mit seitlichen Kletterangeboten, eine Matschspielanlage und eine Wippe. Hängematte und Balancierhölzer, verschiedene Wipp- und Wackelelemente fördern ebenfalls Balance und Geschicklichkeit der Kinder. Zu den naturnahen Spielangeboten zählt ein Tipi als Stahlgitterkonstruktion mit Weidensichtschutz. Ein Teil des großen Gartens wurde mit Bäumen und Sträuchern neu bepflanzt, denn zunächst musste in Teilbereichen des Geländes eine Tiefenenttrümmerung durchgeführt werden, da sich im Untergrund Bauwerksreste mit Hohlräumen befanden. 

Neben der Kita mit dem Familienzentrum gibt es einen interkulturellen Nachbarschaftsgarten, der mit Mitteln des Programms »Bildung im Quartier« entstand. Er wird seit 2013 von Familien, Kitagruppen und Schulklassen gepflegt. Hier werden in dem stark verdichteten Stadtteil Naturerfahrung für Familien und Anwohnerschaft ermöglicht und nachbarschaftliche Begegnungen gefördert.

Quelle: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Capatti Staubach LA, bearb. A. Stahl
Stand: Mai 2020
Rutsche am Wasserspielplatz

Informationen

Adresse:

Kita "Menschenskinder"
Fürstenwalder Straße 30
10243 Berlin
Friedrichshain-Kreuzberg

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg

Planung:

Capatti Staubach Landschaftsarchitekten

Gesamtkosten:

1,92 Mio. EUR, davon 1,89 Mio. aus dem Programm Stadtumbau (einschließlich Tiefenentrümmerung)

Realisierung:

2018 bis 2019

Nutzfläche:

4.300 Quadratmeter

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Ansprechpartner

Forchmann, Cornelia
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Tel: (030) 90139 4865
Ahlemann, Ralf
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Tel: (030) 90298 3509
Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung