link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


     

 

Nachhaltige Erneuerung: Fördergebiet Buch

Energetische Sanierung und Umbau der Kita Friedrich-Richter-Straße 36 - 38


Die Kindertagesstätte des freien Trägers Internationaler Bund gGmbH wurde 1986 als dreigeschossiges Kita-Gebäude des Typs SK Berlin errichtet. Sie wurde im Rahmen des Förderprogramms Stadtumbau inklusive Mittel der EU (EFRE) umgebaut und energetisch saniert. Die Kapazität der Einrichtung erhöhte sich dadurch von 170 auf 200 Kinder.

Im Zuge vorangegangener Sanierungsmaßnahmen 2009/2010 wurden alle Fenster mit Sonnenschutz auf der Südseite, die Außentüren, die Kücheneinrichtung und das Dach erneuert. 2018 bis 2020 wurden die Fassade und der Dachrandanschluss energetisch saniert, die vorhandenen Sonnenschutzanlagen angepasst und die haustechnischen Anlagen erneuert. Die Innenbereiche wurden entsprechend den brandschutz­technischen und pädagogischen Erfordernisse umgebaut und modernisiert. In beiden Eingangsbereichen wurden Aufzüge angebaut, um die Barrierefreiheit zu gewährleisten.

Die prägende Einheit von jeweils zwei großen Gruppenräumen mit gemeinsamer Garderobe und Sanitärbereich hat sich bewährt und blieb erhalten. Die Bäder wurden jedoch komplett überarbeitet. Nach Projektabschluss stehen insgesamt zehn solcher Betreuungsmodule zur Verfügung, die eine ebenso flexible wie gut organisierte Nutzung des Gebäudes ermöglichen. Neben dem vorhandenen Sportraum sorgt ein neuer Wasserspielraum für Abwechslung.

Durch größere Öffnungen zu den Treppenhäusern im Sinne der aktuellen Brandschutzvorschriften entstand eine Hierarchie der Türen, die eine bessere Orientierung im Gebäude ermöglicht. Im Erdgeschoss kam ein zusätzliches barrierefreies WC für Eltern hinzu. Die beiden Eingangs­bereiche wurden im Zuge des Anbaus der Aufzüge ebenfalls erneuert.

Die Gruppenräume erhielten neue Türen mit Klemmschutz und Akustikdecken aus offen liegenden Holzwolle-Leichtbauplatten. Für die Böden wurde mit Kautschuk ebenfalls ein Naturmaterial verwendet. Helle, etwas gedämpfte Farben unterstreichen den natürlichen Charakter der Inneneinrichtung. Eine dimmbare Deckenbeleuchtung trägt zusätzlich zu einer freundlichen Atmosphäre in den Gruppenräumen bei.

Die Bauarbeiten erfolgten in mehreren Bauabschnitten bei laufendem Betrieb. Dafür wurde eine Interimsküche hergerichtet, um die Versorgung der Kinder zu gewährleisten. Die lärm- und staubintensiven Arbeiten der Grundleitungs­erneuerung im Küchenbereich sowie die Abbrucharbeiten fanden in der Sommerschließzeit statt. Die Sanierung wurde im Sommer 2020 abgeschlossen.

Quelle: BSM mbH, Landherr / Architekten und Ingenieure GmbH, bearb. A. Stahl
Stand: November 2020
Die Gebäudesanierung ist abgeschlossen
Dreigeschosser mit lindgrünem eingeschossigen Vorbau, dahinter gläserner Aufzug

Informationen

Adresse:

Kita Bucher Wichtel
Friedrich-Richter-Straße 36 - 38
13125 Berlin
Pankow

Auftraggeber/Bauherr:

IB Berlin-Brandenburg gGmbH

Planung:

Landherr / Architekten und Ingenieure GmbH

Gesamtkosten:

3,575 Mio. EUR, davon 3,344 Mio. EUR aus dem Programm Stadtumbau, inkl. Mittel der EU (EFRE)

Realisierung:

2018 bis 2020

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Ansprechpartner

Forchmann, Cornelia
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Tel: (030) 90139 4865
Zabel, Ina
Bezirksamt Pankow von Berlin, Jugendamt
Tel: (030) 90295 7625
Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung