link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


     

 

Nachhaltige Erneuerung: Fördergebiet Marzahn-Hellersdorf

Neugestaltung des Brunnenplatzes am Tal-Center


Die Freiflächen rund um das Tal-Center haben vier verschiedene Eigentümer. Deshalb musste die Sanierung der Freiflächen besitzübergreifend organisiert werden. Eine Sanierung war notwendig, weil die Freiflächen rund um das Einkaufszentrum ungepflegt und von Trampelpfaden durchzogen waren.
Das Umfeld des Centers wurde saniert und neu gestaltet sowie eine ausreichende Beleuchtung der vorhandenen Wege installiert.

Der "Brunnenplatz" am Einkaufszentrum ist nun saniert und auch für Behinderte zugänglich. Der Platz wurde neu gepflastert, Pflanzbeete angelegt, die Zuwege neu geordnet und befestigt sowie eine Beleuchtung entsprechend des Berliner Straßengesetzes hergestellt.
Vorschläge und Wünsche der Anwohner flossen in die Maßnahme mit ein, und die Umsetzung wurde von den Bürgern positiv aufgenommen.
Der 1. Bauabschnitt wurde aus dem Programm WUM-Ost finanziert.

Quelle: BA Marzahn-Hellersdorf, bearb.: R. Friedrich
Stand: September 2015
Der sanierte Brunnenplatz ist jetzt auch behindertenfreundlich.
Der Brunnenplatz ist saniert und behindertenfreundlich.

Informationen

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Ansprechpartner

Antony, Sabine
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Wirtschaft und Stadtentwicklung, Stadtentwicklungsamt
Tel: (030) 90293 5210
Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung