link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


     

 

Nachhaltige Erneuerung

Aktuelles


Im Fokus der Untersuchung steht u.a. die Alte Frankfurter Allee

Beteiligung an der Aktualisierung des Verkehrskonzepts Frankfurter Allee Nord

Konfliktplan kann als erster Baustein auf mein.Berlin.de oder im Stadtteilzentrum kommentiert werden
September 2020

Im Sanierungs- und Fördergebiet Frankfurter Allee Nord wurde 2012 ein Verkehrs- und Parkraumkonzept erstellt, aus dem inzwischen verschiedene Maßnahmen umgesetzt wurden. Um weitere Maßnahmen zu benennen, die für eine zukunftsorientierte innerstädtische Mobilität im Fördergebiet wichtig sind, hat das Bezirksamt Lichtenberg eine Aktualisierung des Verkehrskonzeptes in Auftrag gegeben.

Das Verkehrsplanungsbüro VCDB soll darin die aktuellen Rahmenbedingungen und Möglichkeiten zur Erneuerung und Umgestaltung von Straßenräumen unter besonderer Berücksichtigung des Rad- und Fußgängerverkehrs analysieren. Ziel ist die Verbesserung der Wohn- und Verkehrssituation im Fördergebiet.

Bereits im März 2019 haben sich Anwohner*innen und Interessierte in einer FAN-Konferenz zum Thema Verkehr ausgetauscht (siehe Bericht zur FAN-Konferenz Verkehr 2019). Auch in im FAN-Beirat wird das Thema in der AG Verkehr seit langem diskutiert. 

Als ersten Arbeitsschritt hat das Büro VCDB - unter Berücksichtigung der Anregungen aus dieser Beteiligung - einen Konfliktplan erstellt, der als Grundlage für die Entwicklung von Lösungsvorschlägen dienen soll. 

Da aufgrund der derzeitigen Kontaktbeschränkungen keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, können Interessierte vom 14. September bis 16. Oktober 2020 auf Mein.Berlin.de unter https://mein.berlin.de/projekte/verkehrskonzept-frankfurter-allee-nord/ diesen Plan online kommentieren. Zusätzlich wird im gleichen Zeitraum im Schaufenster des Stadtteilzentrums in der Fanningerstraße 33 über das Verkehrskonzept informiert. Kommentare können im Stadtteilzentrum abgegeben werden. 

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Kevin Hönicke, lädt alle Interessierten herzlich ein, dieses Format zu nutzen und sich an der Aktualisierung des Verkehrskonzeptes zu beteiligen.

Online- und herkömmliche Kommentierung

14.9. bis 16.10.2020
https://mein.berlin.de/projekte/verkehrskonzept-frankfurter-allee-nord/

oder im Stadtteilzentrum Fanningerstraße 33 

Weitere Informationen

Cathrin Gudurat
Referentin für Bürgerbeteiligung bei Bauvorhaben
Abteilung Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit
Tel.: (030) 90296 - 8005
E-Mail: cathrin.gudurat[at]lichtenberg.berlin[.]de

STATTBAU Stadtentwicklungsgesellschaft
Hermannstr. 182
12049 Berlin
Tel.: (030) 690 81 – 186
E-Mail: fan[at]stattbau[.]de

Von: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, bearb. A. Stahl, Foto: Stattbau Stadtentwicklungsgesellschaft mbH

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Logo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung