link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


    Service  
 

Praktikumsmöglichkeiten

Allgemeine Praktikumsangebote


Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen


Hausleitung


Bei dem Praktikum muss es sich um ein Pflichtpraktikum von nicht weniger als 8 Wochen handeln. Das Praktikum kann ab sofort oder später begonnen werden.

Kommunikation und Bürgerbeteiligung


In dem Praktikum erhalten Sie einen guten und praxisnahen Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit einer großen Landesinstitution in aktuelle Partizipationsprozesse insbesondere in der Stadtentwicklung. Zudem lernen Sie Abläufe und Arbeitsprozesse der Verwaltung kennen. An der zentralen Stelle der Öffentlichkeitsarbeit kommen Sie mit verschiedensten Themen des Hauses in Berührung.

Stadtentwicklungsplanung (Abt. I)


Es werden unentgeltliche Praktika von mindestens 8 Wochen Dauer betreut, die im Rahmen eines Pflichtpraktikums zu leisten sind. Studierende sollten sich mindestens im 5. Studiensemester befinden.

Städtebau und Projekte (Abt. II)


Im Fachreferat II A "Innere Stadt und Haupt­stadt­angelegen­heiten" werden unent­gelt­liche Praktika betreut, die im Rahmen eines Pflicht­praktikums der Studien­fach­richtungen Architektur mit Schwerpunkt Städtebau, Urban Design und Stadt- und Regional­planung zu leisten sind. Eine Mindest­praktikums­dauer von 8 Wochen in Voll­zeit wird dabei angestrebt. Studierende mit mindestens 4 absolvierten Studien­semestern können sich gern bewerben.

Im Referat "Oberste Bauaufsicht" (II E) gibt es vielfältige Praktikumsmöglichkeiten.

Wohnungswesen, Wohnungsneubau, Stadterneuerung, Soziale Stadt (Abt. IV)


Aktuell werden in folgenden Fachbereichen der Abteilung IV Praktikumsplätze angeboten:


Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg (Abt. GL)