link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


     

 

Nachhaltige Erneuerung: Fördergebiet Märkisches Viertel

Neubau des Beratungs-, Kommunikations- und Lernzentrums für Frauen "Flotte Lotte" im Märkischen Viertel


Der gemeinnützige Verein Flotte Lotte e.V. begleitet und fördert Frauen und bietet Unterstützung in persönlichen Krisen. Aus dem Programm Nachhaltige Erneuerung wird für das gleichnamige Beratungszentrum ein Neubau errichtet. Das alte Haus war laut einer Machbarkeitsstudie nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und bot außerdem zu wenig Platz.

Der Verein bietet u.a. Kurse und Beratung zur beruflichen Neuorientierung und Unterstützung in persönlichen Krisen an. Im neuen Gebäude können die Angebote qualifiziert und ausgebaut werden. In dem zweigeschossigen Neubau sind Beratungs- und Seminarräume sowie Büro- und Besprechungsräume vorgesehen.

Alle Seminarräume sind unterschiedlich dimensioniert und ausgebaut, um verschiedenen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Den beiden großen Seminarräumen ist jeweils ein Spielzimmer zugeordnet. Ein Seminarraum verfügt über eine eigene Garderobe. Für die Mitarbeiter:innen ist eine Teeküche vorgesehen.

Das Gebäude besticht mit seiner sehr großen Kompaktheit, was die Kubatur und die Effizienz der Grundrissgestaltung angeht. Eine sehr gute Überschaubarkeit, auch über die Geschosse hinweg, ermöglicht dem Nutzer einen wirtschaftlichen Betrieb.

Die hinterlüftete Holzfassade mit einem hohen Dämmwert trägt zum Klimaschutz und zur Einsparung von Energiekosten aus dem Bezirkshaushalt bei. Die extensive Dachbegrünung hält das Regenwasser auf dem Grundstück und hat einen kühlenden Effekt auf das Gebäude und die unmittelbare Umgebung.

Baubeginn ist im Oktober 2021. Ab 2023 soll die wichtige Einrichtung das neue Haus nutzen können. Mit der Verlagerung wird zudem der Neubau einer Schule am alten Standort des Beratungszentrums am Senftenberger Ring 25 ermöglicht.

Quelle: Bezirksamt Reinickendorf, bearb. A. Stahl
Stand: Oktober 2021

Informationen

Adresse:

Neubau "Flotte Lotte"
Senftenberger Ring 27
13435 Berlin
Reinickendorf

Auftraggeber/Bauherr:

Bezirksamt Reinickendorf

Planung:

NEMESIS GbR - Becker + Ohlmann

Gesamtkosten:

2,5 Mio. EUR aus dem Programm Nachhaltige Erneuerung

Realisierung:

2021 bis 2023

größere Kartenansicht
AktuellAbgeschlossen

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Ansprechpartner:innen

Spletzer, Robert
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Tel: 030 90139 4866
Lorenz, Maximilian
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Tel: 030 90294 3111
Herold, Franka
S.T.E.R.N. GmbH - Gesellschaft der behutsamen Stadterneuerung
Tel: 030 443636 39
Logo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung