link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


     

 

Nachhaltige Erneuerung: Fördergebiet Brunsbütteler Damm/Heerstraße

Leuchtturmprojekte im Fördergebiet Brunsbütteler Damm/Heerstraße


Wettbewerb für das Begegnungszentrum Zuversicht

Am Brunsbütteler Damm 312 liegt das Gebäudeensemble der Zuversichtskirche mit einem Begegnungszentrum mit Angeboten für Kinder, Familien und Senioren aus der Louise-Schröder-Siedlung. Die überalterten Nebengebäude sollen abgerissen und das Grundstück neu bebaut werden. Dazu wurde im Rahmen eines Wettbewerbs ein Konzept für einen Ort mit generationen- und milieuübergreifenden interkulturellen Angeboten für den Stadtteil entwickelt.

Machbarkeitsstudie u. Planung für den Jonny-K.-Aktivpark

Der Egelpfuhlpark ist eine wichtige Erholungsfläche für die Menschen in der Großsiedlung Obstallee, der Rudolf-Wissell-Siedlung und den Einfamilienhäusern am Magistrats­weg. Um ihn zu einer generationen­übergreifend attraktiven Grünanlage mit vielfältigen Angeboten weiterzuentwickeln, wurde eine Machbarkeitsstudie erstellt. 2019 beginnen die konkreten Planungen für den Jonny-K.-Aktivpark.
Stand: Januar 2021

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Gebietsporträt zum Download

Ansprechpartner*innen

Blank, Rainer
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Tel: 030 90139 4863
Deiwick, Nadine
Bezirksamt Spandau von Berlin
Tel: (030) 90279-2696
Bathmann, Franziska
Bezirksamt Spandau von Berlin
Tel: 030 90279 2642
Hoffmeister, Ralf
Stadtkontor - Gesellschaft für behutsame Stadtentwicklung mbH

News aus dem Fördergebiet

Pinnwand mit Sofortbildfotos

Plattform "Orte und Worte" zu Projekten der Städtebauförderung in Staaken/Brunsbütteler Damm/Heerstraße

Mai 2021

Das "Logbuch" erweitert sich durch Beiträge aus der Bewohnerschaft

Fördergebiet Brunsbütteler Damm / Heerstraße: Rundschreiben R2 dreht sich um den Grünen Ring

Dezember 2020

Beteiligung zum Grünen Ring und zum Jonny-K.-Aktivpark auf mein.Berlin.de sowie im Heft

Erster Newsletter zur Nachhaltigen Erneuerung im Fördergebiet Brunsbütteler Damm / Heerstraße erschienen

August 2020

Das neue Logo des Fördergebiets wird vorgestellt

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung