link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


     

 

Nachhaltige Erneuerung

Aktuelles


Gemeinsames Gärtnern für ein blühendes Umfeld

CHARLIE 12 zum Thema "wohnen im Grünen"

Juni 2021

Die Grünfläche hinterm Wohnblock als Potenzial zu erkennen – auch das ist ein Fazit aus der Pandemie. Wie wichtig den Menschen im Charlottenburger Norden gepflegte Wiesen, Spielplätze und sichere Fußwege sind, brachte kürzlich eine Umfrage zum Wege- und Freiflächenkonzept ans Licht. Die Beilage des Frühjahrshefts der Zeitung CHARLIE wurde von vielen Nachbarn ausgefüllt und mit kreativen Vorschlägen ergänzt.

Nun also das Fazit: Es wird und soll mehr blühen! Anfänge sind schon sichtbar: An einigen Orten im Kiez leuchten insektenfreundlichen Pflanzen, wo im Vorjahr noch Rasen vor sich hin trocknete. Unsere große Übersicht listet etwa 20 grüne Oasen im Gebiet auf, die zum Teil schon länger gemeinsam gepflegt oder gerade entwickelt werden.

Darunter ein schöner neuer Ort: Der Spielplatz am U-Bahnhof Halemweg, eingebettet in einen Gürtel von Blühpflanzen. Der erste Bauabschnitt des Grünzugs wurde dank des Förderprogramms Stadtumbau am 23. Juni – pünktlich zu Ferienbeginn – feierlich eröffnet. Die Redaktion sprach vorab mit der Landschaftsarchitektin und beteiligten Firmen. Eine Schulklasse durfte für das Foto-Shooting das Gelände vorab in Augenschein nehmen. Die Kinder waren begeistert.

Indessen startete die dritte große Baumaßnahme im Rahmen des Förderprogramms: Auch sie wertet das bislang unzureichende Angebot an Spiel- und Sportflächen im Stadtteil auf. Der Spielplatz am Klausingring soll in wenigen Monaten nutzbar sein; solange wird das Mädchenprojekt Jackie in einem benachbarten Jugendclub interessante Beschäftigungen für die Ferien anbieten.

Und weil diese Sommerferien so dringend ersehnt wurden, hat CHARLIE Einrichtungen wie das Familienzentrum Jungfernheide nach ihren Angeboten für Alt und Jung befragt. Die Vorhaben sind zahlreich; es bleibt zu wünschen, dass möglichst viele davon realisiert werden, auch als Dank fürs tapfere Zuhausebleiben. 

Download: Sommerheft 2021, Ausgabe 12

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Regelmäßig informiert

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung