link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


     

 

Nachhaltige Erneuerung

Aktuelles


Lichtenberger FAN-Gebiet erhält einen neuen Stadtplatz

Gewinner des Gutachterverfahrens "Vorplatz Zentralfriedhof Friedrichsfelde" steht fest

Juni 2021

Die Entscheidung für den besten der fünf Entwürfe fiel einstimmig. Das Büro Franz Reschke Landschaftsarchitektur hat im Rahmen des "Gutachterverfahrens Vorplatz Zentralfriedhof Friedrichsfelde" die Jury am meisten überzeugt. Den zweiten Platz belegten Rehwaldt Landschaftsarchitekten.

Der Siegerentwurf zur Neugestaltung dieses wichtigen Ortes grenzt den Parkplatz und die Zufahrt zur August-Bebel-Straße sehr deutlich vom Friedhof ab. Besucherinnen und Besucher, aber auch die Nachbarn können sich ohne Durchgangsverkehr auf dem größeren Teil des Platzes erholen, Ruhe finden und miteinander in Kontakt kommen. Nach Süden schließt der im Entwurf als deutliches Dreieck geformte Stadtplatz mit einer Baumreihe ab.

Die Dreiecksfläche in der Mitte hat eine leichte Senke, sodass sich dort das Regenwasser sammeln kann. Darin werden sich Bäume, Wolken, Sonne und die Architektur des benachbarten Friedhofes spiegeln. Die benachbarten Bestandsgebäude erhalten eine neue Nutzung – etwa als Friedhofscafé oder Blumengeschäft.

Das Landschaftsarchitekturbüro sieht in seinem Entwurf vor, den Bestand an alten Bäumen durch Neupflanzungen zu ergänzen, sodass die derzeit im Sommer stark aufgeheizte Fläche für Menschen jeden Alters angenehm zu nutzen ist. Zahlreiche Bänke werden den Aufenthalt auch für Ältere ermöglichen. Der neue Stadtplatz könnte so zu einem attraktiven Ausgangspunkt für einen Spaziergang im Landschaftspark Herzberge werden und zugleich ein nachmittäglicher Treff von Eltern, die ihre Kinder vom zukünftigen Kindergarten Gudrunstraße abholen.

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Regelmäßig informiert

Logo Europäische UnionLogo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung