link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.


     

 

Nachhaltige Erneuerung

Aktuelles


Neue Freiflächen für die beiden Schulen auf dem Campus Rüdigerstraße

Ab Herbst wird auch der alte Schulhof neu gestaltet

April 2021

Als die Selma-Lagerlöf-Schule und die 33. Grundschule in ein Gebäude im Nibelungenviertel im Fördergebiet Frankfurter Allee Nord zogen, gab es hier keine fest installierten Spielangebote für Grundschulkinder. Das Gebäude war zuvor eine Oberschule, ein Teil des Geländes ein Park. Schön grün ist es, kleinere Obstbäume blühen, doch die sind neu: Seit 2020 werden die Außenanlagen für die aktuell 230 Kinder mit Mitteln aus dem Programm Nachhaltige Erneuerung komplett neu gestaltet. Die Anlagen wurden vom Büro Henningsen Landschaftsarchitekten entworfen, das auch die Baubetreuung innehat.

Der erste Bauabschnitt soll im Mai 2021 abgeschlossen werden. Noch fehlen der Rasen und der Kunststoffboden für die Lernbereiche des grünen Klassenzimmers zwischen Ergänzungsbau und Hauptgebäude. Fertig ist der Parkteil mit Nestschaukel und einem Balancierweg mit vielen verschiedenen Elementen vor dem Ergänzungsbau, doch auch hier flattern noch die rot-weißen Bänder, wird der Rasen noch geschont. Doch die Kinder lieben ohnehin den bunten Kletterparcours aus riesigen Holzstiften mit der Rutsche und dem Sandspiel am meisten. Hier toben sie sich aus.

Im Herbst soll dann der Schulhof zwischen den drei Flügeln des Hauptgebäudes neu angelegt werden. Geplant sind hier ein gepflasterter Hofbereich, in den verschiedene "Inseln" eingelagert sind: eine Bewegungsinsel mit verschiedenen Gleichgewichtselementen unter Bäumen, eine Kunststoffinsel mit Trampolinen, eine Pflanzinsel und eine Spielinsel auf Sand. Dort wird man im Schatten auf einem Holzdeck chillen oder eine Balancierstrecke mit Podesten absolvieren können. Daneben sind hier eine Kletternetzpyramide, Hängematten und eine Doppelschaukel geplant. Den Abschluss bildet eine Laufbahn aus Kunststoff mit Weitsprunggrube. Bis hier alles fertig ist, dauert es allerdings noch mindestens ein Jahr.

Fördergebiete & Projekte

Aus "Stadtumbau" wird "Nachhaltige Erneuerung"

Projektinformationen

Logo Bundesministerium des Innern, für Bau und HeimatLogo StädtebauförderungLogo Senatsverwaltung für Stadtentwicklung