denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Erbbegräbnis Francke auf dem St. Georgen-Friedhof

Obj.-Dok.-Nr.: 09085090
Bezirk: Friedrichshain-Kreuzberg
Ortsteil: Friedrichshain
Strasse: Friedenstraße
Hausnummer: 80
Strasse: Landsberger Allee
Hausnummer: 48 & 50
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Grabmal
Datierung: 1898-1899
Ausführung: Held & Francke (Maurermeister & Zimmermeister)
Bauherr: Francke (Kommerzienrat)
Entwurf: Lundt und Kallmorgen (Architekt)

Neben dem Haupteingang der Kapelle befindet sich das Mausoleum der Familie Francke, ein imposanter Zentralbau, 1898-99 nach den Plänen von Lundt & Kallmorgen errichtet. Der quadratische Sandsteinbau mit Kuppel über einem Tambour ist italienischen Sakralbauten des 16. Jahrhunderts nachempfunden. Der Bauherr, Kommerzienrat Francke, hatte sich hier das einzig freistehende, größte und repräsentativste Erbbegräbnis errichten lassen. Es war innen ursprünglich reich ausgestattet mit einer Pietà, zwei Leuchterengeln sowie den "Vier Lebensaltern". Letztere sind gegenwärtig im östlichen Teil des Friedhofes in einem als Rondell gestalteten Urnenhain aufgestellt.

Literatur:
  • Topographie Friedrichshain, 1996 / Seite 109-110