denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Mietshaus Chausseestraße 17

Obj.-Dok.-Nr.: 09080458
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Chausseestraße
Hausnummer: 17
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Mietshaus
Fertigstellung: 1891

Die mittige rundbogige Durchfahrt und vor allem die seitlichen, dreigeschossigen, leicht konvexen Erker des entstuckten Mietshauses Chausseestraße 17, das 1891 fertig gestellt wurde, weisen auf die neobarocke Formgebung hin, die sich an den Hoffassaden in reichem Maß erhalten hat. Ovale Treppenhausfenster, Supraporten, Lünettenfelder, Girlanden etc. dokumentieren, welch hohen ornamentalen Aufwand der repräsentative Anspruch eines solchen Mietshauses schon für die Hoffassaden forderte. Auch im Innern setzt sich etwa mit dem ornamentierten Holzlambris oder dem schmiedeeisernen Treppengeländer diese üppige Gestaltungsweise fort, die ein hohes kunsthandwerkliches Niveau erreicht und in diesem Stadtgebiet nur an den großen Geschäftsstraßen wie der Chausseestraße, der Oranienburger Straße oder der Friedrichstraße zu finden ist.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 559 f.