berlin.de/corona
 link  Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.
 link Fragen zum Coronavirus? Nutzen Sie auch den Chatbot Bobbi!
download Infoblatt: So reduzieren Sie das Infektionsrisiko / Reduce the risk of infection with the coronavirus! /
    Koronavirüs enfeksiyonu risklerini azaltalım! / Снизить риск заражения коронавирусом! / ! تقليل مخاطر العدوى بفيروس كورونا


    denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Hermann Lembke Maschinen Werkzeuge

Obj.-Dok.-Nr.: 09080221
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Münzstraße
Hausnummer: 18
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Geschäftshaus
Fertigstellung: 1908
Entwurf: Hinderer (Architekt)
Bauherr: Lembke, Hermann

Das westlich anschließende Geschäftshaus der Werkzeug- und Maschinenhandlung Hermann Lembke Münzstraße 18 wurde 1908 von Architekt Hinderer erbaut. Auf der kleinen Parzelle entwickelte der Architekt eine moderne Geschäftshausfassade mit Pfeilergliederung. Der Stahlskelettbau erlaubt eine optimale Ausnutzung der kleinen Parzelle mit großen, gut belichteten Räumen. Die kunstvolle Kalksteinverkleidung verleiht dem Gebäude ein nobles, solides Aussehen.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 535
  • Haberlandt