denkmal  

 

Liste, Karte, Datenbank - Denkmaldatenbank

Wohn- und Geschäftshaus Neue Promenade 3 Große Präsidentenstraße 10 Hackescher Markt 4

Obj.-Dok.-Nr.: 09080152
Bezirk: Mitte
Ortsteil: Mitte
Strasse: Neue Promenade
Hausnummer: 3
Strasse: Große Präsidentenstraße
Hausnummer: 10
Strasse: Hackescher Markt
Hausnummer: 4
Denkmalart: Baudenkmal
Sachbegriff: Wohn- und Geschäftshaus
Datierung: vor 1873
Bauherr: Handelsgesellschaft Hermes und Hey

Im Baublock zwischen Neuer Promenade und Großer Präsidentenstraße bildet das Wohn- und Geschäftshaus Neue Promenade 3 die südwestliche Platzwand am Hackeschen Markt. Es wurde 1873 durch die Handelsgesellschaft Hermes und Hey an dem exponierten Standort erbaut. Die spätklassizistischen Putz- und Stuckgliederungen aus der Bauzeit wurden bei einer Modernisierung der Fassaden 1960 entfernt und 2002 in ihren Grundgliederungen wieder hergestellt. Dagegen blieb das Innere weitgehend unangetastet und überliefert in den beiden Treppenhäusern den ursprünglichen Repräsentationsanspruch, der sich in der Marmorbekleidung und Ausmalung der Wände, stuckierten Kassettendecken im Vestibül und der raumbildend gewundenen Treppe mit ovalem Auge äußert. Das Hauptportal mit Rahmung aus schwarzem polierten Granit in sorgfältig abgestimmten klassischen Maßverhältnissen stammt aus der Bauzeit.

Literatur:
  • Topographie Mitte/Mitte, 2003 / Seite 438 f.
  • Oehmiog; Hübner/ Spandauer Vorstadt in Berlin-Mitte, Imhof 2002 / Seite 28